Abo
  • Services:
Anzeige

Freies Mediacenter MythTV 0.21 erschienen

Mediaserver unterstützt aktuelle Spielekonsolen

Die freie Mediacenter-Software MythTV ist in der Version 0.21 erschienen, die zahlreiche Änderungen verspricht. So lässt sich aufgenommener Ton nun beispielsweise auf 5.1-Raumklang hochmixen und die Software unterstützt verschiedene Aufnahmeverzeichnisse. Darüber hinaus haben die Entwickler viele Fehler korrigiert.

Die für Linux, BSDs und MacOS X erhältliche Software MythTV kann in der neuen Version nun mehrere Programme aus einem DVB-Multiplex gleichzeitig aufnehmen. Passend hierzu werden nun mehrere Aufnahmeverzeichnisse unterstützt. Außerdem gibt es eine bessere digitale Audioausgabe, womit sich beispielsweise DTS im Timestrech-Modus neu zu AC3 kodieren lässt und Stereo auf 5.1-Klang hochgemischt werden kann.

Anzeige

Der integrierte UPnP-Mediaserver wurde so erweitert, dass nun auch die Wiedergabe auf der Playstation 3 und der Xbox 360 möglich ist, aber auch der Windows Media Player 11 wird unterstützt. Andere MythTV-Server und -Clients im Netz sollen nun automatisch gefunden werden.

Die Software, die nun MySQL 5.0 benötigt, soll darüber hinaus mit einem ressourcensparenderen Frontend aufwarten. Die Entwickler versprechen bis 75 Prozent weniger Speicherverbrauch, abhängig vom verwendeten Theme und der Bildschirmauflösung. MythMovies ist als weiteres Plug-In enthalten, um das Kinoprogramm nach Postleitzahlen anzuzeigen. Alle Änderungen sind in den sehr umfangreichen Release Notes verzeichnet.

MythTV unterstützt analoge TV-Karten sowie DVB-T, -S und -C, sofern es für diese Linux-Treiber gibt. Die neue Version 0.21 steht ab sofort zum Download bereit. Zudem gibt es ein paar Linux-Distributionen, die auf den MythTV-Einsatz ausgelegt sind, etwa Mythbuntu.


eye home zur Startseite
Yogi 11. Mär 2008

Das ist der offiziellen Dokumentation entnommen, der erste Ort, an dem ich für...

justanotherhack 11. Mär 2008

Rein prinzipiell ja. Kann aber je nach Anschlussart mehr oder weniger kompliziert werden...

justanotherhack 11. Mär 2008

Andersrum wirds einfacher. Wenn ich das Mediacenter auf meinem Vista-NB mit meinem HTPC...

lalelu 11. Mär 2008

Kann dir da DVBViewer empfehlen. Kostet zwar einmalig 15 Euro (alle zukünftigen Version...

Thanatos81 11. Mär 2008

Hat jemand Erfahrungen bei dem Vergleich? Habe mir einigen Wochen einen UPnP-A/V-Client...


blechBlog / 10. Mär 2008

MythTV: Neue Version 0.21 erschienen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Bielefeld
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 zeigen sich

  2. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  3. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  4. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  5. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  6. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  7. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  8. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  9. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  10. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: kann ich bestätigen.

    Chris1308 | 08:08

  2. Laserschweißen?

    dietzi96 | 08:07

  3. Lüge bzw. Verschleierung

    pu_king81 | 08:07

  4. Re: Sieht sehr cool aus, aber..

    frostbitten king | 08:03

  5. Re: "In Süddeutschland ist die Integration...

    zoeck | 08:00


  1. 07:37

  2. 07:27

  3. 23:03

  4. 19:01

  5. 18:35

  6. 18:21

  7. 18:04

  8. 17:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel