Abo
  • Services:

Preissenkung: Xbox 360 billiger als Wii

Preis von unter 200,- Euro soll neue Käuferschichten erschließen

Microsoft hat nun offiziell die Preise für die Spielekonsole Xbox 360 gesenkt. Ab 14. März 2008 wird das Gerät für 199,99 Euro zu haben sein. Sie kostet dann weniger als Nintendos Wii.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Preissenkung für die Xbox 360 gilt ab Freitag, dem 14. März 2008. Die Variante mit 20 GByte großer Festplatte und einem Wireless Controller soll dann für 269,99 Euro zu haben sein, das sind rund 80,- Euro weniger als bisher. Die Xbox 360 Elite mit einer 120 GByte großen Festplatte soll dann für 369,- Euro angeboten werden, ebenfalls 80,- Euro weniger als bisher.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. SCHOTT AG, Mainz

Auch die Arcade-Version der Xbox 360 senkt Microsoft um 80,- Euro im Preis; diese kommt ohne Festplatte daher. Sie soll ab Ende der Woche 199,99 Euro kosten und ist dann für weniger Geld zu haben als Nintendos Wii.

"Xbox 360 ist auf dem europäischen Massenmarkt angekommen", kommentiert Chris Lewis, Vizepräsident Microsoft Interactive Entertainment Business Europe, die Preissenkung, mit der Microsoft den Absatz weiter ankurbeln will: "Die Erfahrung zeigt, dass ein Preis unter 200,- Euro die magische Grenze darstellt, jenseits derer eine Konsole neue Käuferschichten gewinnt".



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 16,99€
  3. 19,99€

nathan 04. Sep 2008

Ein Porsche kann auch billig sein http://www.hammerdeal.de/auction_object_ended_view.php...

fridolin55 14. Mär 2008

Du hast einfach 0 Ahnung. GTA4 wird das Spiel des Jahres und du wirst der Erste sein...

karaffe 14. Mär 2008

Cool! 2 Davon hab ich ja schon am Cube gezockt XD Und dazu kommen noch Aufgüsse weiterer...

EatHim 12. Mär 2008

Die Xbox360 benutzt CDs keine Module!! Module gibts seit dem N64 nichtmehr!!

lachnummer 12. Mär 2008

zum 1.000.000 mal es heisst BluRay OHNE E


Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    •  /