Abo
  • IT-Karriere:

Die Welt mit den Augen einer Fliege

Wissenschaftler zapfen Nervensystem einer Fliege an

Wissenschaftler in den USA haben mit Hilfe von winzigen Elektroden das Weltbild einer Schmeißfliege zumindest teilweise entschlüsselt. Dazu haben sie einer Fliege Elektroden in die Nervenzellen ihres visuellen Systems eingepflanzt. Anschließend befestigten sie das Insekt an einem Mechanismus, der die akrobatischen Flugbewegungen der Fliege nachahmt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der einem Drehteller ähnliche Apparat kann sehr schnell rotieren und wie eine Fliege auch die Geschwindigkeit schnell ändern. Wird eine Fliege mit dem Apparat bewegt, soll sie dies wie einen eigenen Flug erleben. Entsprechend würden auch ihre Nervenzellen reagieren.

Stellenmarkt
  1. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  2. Stadt Nürnberg, Nürnberg

Während des Fluges sandten die Nervenzellen sehr schnell hintereinander elektrische Signale aus, die die Elektroden auffingen. Die Wissenschaftler um den Physiker Ilya Nemenman vom Los Alamos National Laboratory übersetzten und entschlüsselten das Muster der Signale.

Die Impulse, so fanden sie heraus, glichen einer einfachen, aber geordneten Sprache, mit der die visuellen Sensoren dem Rest der Fliege etwas über die visuellen Anreize mitteilt. Sie stellt also dar, wie die Fliege auf ihre Umwelt reagiert.

Die Forschungsergebnisse sind wichtig für die KI-Forschung, da sie die Überprüfung wichtiger Annahmen erlauben, die die Basis für den so genannten neuromimetischen Ansatz von künstlicher Intelligenz darstellen. Dazu gehören beispielsweise künstliche neuronale Netze.

Ihre Erkenntnisse haben Nemenman und seine Kollegen Geoffrey Lewen, William Bialek und Rob de Ruyter van Steveninck nun im "Computational Biology Journal" der Public Library of Science veröffentlicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. 298,00€

Silberblum 10. Mär 2008

Igitt, musst du hier unbedingt Bilder von deiner Mutter reinstellen?

Rudi aus... 10. Mär 2008

Kannst du mir bitte bei meinem Problem im anderen Thread helfen. Danke


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Webbrowser: Das Tracking ist tot, es lebe das Tracking
Webbrowser
Das Tracking ist tot, es lebe das Tracking

Die großen Browserhersteller Apple, Google und Mozilla versprechen ihren Nutzern Techniken, die das Tracking im Netz erschweren sollen. Doch das stärkt Werbemonopole im Netz und die Methoden verhindern das Tracking nicht.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Europawahlen Bundeszentrale will Wahl-O-Mat nachbessern
  2. Werbenetzwerke Weitere DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet
  3. WLAN-Tracking Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /