Abo
  • Services:
Anzeige

Vorschau: Internet Explorer 8 - Änderungen und Probleme

Internet Explorer 8 Beta 1
Internet Explorer 8 Beta 1
Werden die Developer Tools aufgerufen, steht einem ein Menü zur Verfügung, das den Darstellungsmodus wechseln kann. Dort steht dann neben dem IE7-Modus auch der "Quirksmodus" zur Verfügung, der dem Internet Explorer 5 entspricht. Ein Modus für den noch immer weit verbreiteten Internet Explorer 6 ist leider nicht in den Developer Tools vorhanden.

Anzeige

In Anbetracht der Ergebnisse erscheint es nicht mehr so verwunderlich, dass Microsoft zunächst den Browser hauptsächlich im IE7-Modus laufen lassen wollte. Die Entscheidung, doch lieber den IE8-Modus zu nutzen, ist dennoch für das Internet der bessere Weg gewesen. Microsoft muss jetzt nur noch einige Fehler ausbügeln und hat dafür sicherlich noch genug Zeit.

Developer Tools
Developer Tools
Anwender, die Opera, Firefox oder Safari gewohnt sind und deren Vorzüge kennengelernt haben, werden wohl kaum auf den Internet Explorer 8 umsteigen. Der Internetnutzer, der sich mit dem Thema nur widerwillig beschäftigt, findet mit dem Internet Explorer 8 dafür ein paar Gründe, nicht zu wechseln und der Entwickler bekommt mit einer eingebauten Simulation des IE5 und IE7 ein nettes Werkzeug bereitgestellt. Sollte Microsoft auch noch eine Emulation des IE6 einbauen, würde dies Webentwicklern die Arbeit noch weiter erleichtern.

Nur wer einen vergleichsweise langsamen Rechner sein Eigen nennt, wird sehr schnell das Bedürfnis bekommen, einen anderen Browser einzusetzen. Die neue Version hat bisher nicht in Sachen Geschwindigkeit zugelegt, eher das Gegenteil ist der Fall. Hierfür ist mit Sicherheit auch noch vorhandener Betacode im Browser verantwortlich. Microsofts neuer Browser fühlt sich deutlich behäbiger an als der Vorgänger. Die Deinstallation des Internet Explorer 8 verlief problemlos. Allerdings findet sich dieser nicht in der Programmauflistung, sondern unter den Microsoft-Updates (Windows Vista).

Microsofts Internet Explorer 8 ist eine Beta, dementsprechend sollten Geschwindigkeit und einige Fehler dem Browser nicht nachgetragen werden. Sie gehören zum Erlebnis oder besser zum Risiko des Einsatzes von Betasoftware. Als Grundlage für Entwicklungen lässt sich der Browser derzeit nur eingeschränkt nutzen, dafür befinden sich zu viele Fehler in dem Produkt. Werden diese Fehler außen vor gelassen, ist zum ersten Mal seit langer Zeit wieder Fortschritt auszumachen. Auf dem Fundament des Internet Explorer 7 zeigt der Internet Explorer 8 in Teilen besseren Umgang mit Webstandards und zeigt hier und da die ein oder andere nette Idee. Auch wenn sich Microsoft sehr bei funktionierenden Teilen anderer Browser bedient hat: Dieses Mal kann sich auch die Konkurrenz etwas abschauen - fast schon ein Novum für die Entwickler aus Redmond.

Wann Microsofts Internet Explorer 8 erscheinen soll, ist noch nicht bekannt. Der Internet Explorer 8 erscheint sowohl für Windows XP als auch für Windows Vista.

 Vorschau: Internet Explorer 8 - Änderungen und Probleme

eye home zur Startseite
Stefan A 27. Dez 2008

Genau schliesse mich dem an Firefox ist in Sachen Webstandard - neben Opera...

Stefan A 26. Dez 2008

Hi also ich habe die beta version ausprobiert und heisst beta nun, dass alles noch...

Jooskopp 12. Mär 2008

Da kann man schon seit langem Website-Snippets ins Dashboard legen. Fragt sich nur, wo...

Wii 11. Mär 2008

Nur zum Testen von Webseiten! Ansonsten nutze ich ausschließlich Opera - auf allen...

GeForce 7900 GTX 10. Mär 2008

Der Firefox lässt sich mit Themes anpassen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Golem: BildVERarbeitung, nicht BildBEarbeitung

    einjan | 13:21

  2. Finde ich gut

    schap23 | 13:19

  3. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Jakelandiar | 13:19

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 13:18

  5. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    das_mav | 13:18


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel