Abo
  • Services:

Vorschau: Internet Explorer 8 - Änderungen und Probleme

Internet Explorer 8 Beta 1
Internet Explorer 8 Beta 1
Werden die Developer Tools aufgerufen, steht einem ein Menü zur Verfügung, das den Darstellungsmodus wechseln kann. Dort steht dann neben dem IE7-Modus auch der "Quirksmodus" zur Verfügung, der dem Internet Explorer 5 entspricht. Ein Modus für den noch immer weit verbreiteten Internet Explorer 6 ist leider nicht in den Developer Tools vorhanden.

Stellenmarkt
  1. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal
  2. Hays AG, Aschaffenburg

In Anbetracht der Ergebnisse erscheint es nicht mehr so verwunderlich, dass Microsoft zunächst den Browser hauptsächlich im IE7-Modus laufen lassen wollte. Die Entscheidung, doch lieber den IE8-Modus zu nutzen, ist dennoch für das Internet der bessere Weg gewesen. Microsoft muss jetzt nur noch einige Fehler ausbügeln und hat dafür sicherlich noch genug Zeit.

Developer Tools
Developer Tools
Anwender, die Opera, Firefox oder Safari gewohnt sind und deren Vorzüge kennengelernt haben, werden wohl kaum auf den Internet Explorer 8 umsteigen. Der Internetnutzer, der sich mit dem Thema nur widerwillig beschäftigt, findet mit dem Internet Explorer 8 dafür ein paar Gründe, nicht zu wechseln und der Entwickler bekommt mit einer eingebauten Simulation des IE5 und IE7 ein nettes Werkzeug bereitgestellt. Sollte Microsoft auch noch eine Emulation des IE6 einbauen, würde dies Webentwicklern die Arbeit noch weiter erleichtern.

Nur wer einen vergleichsweise langsamen Rechner sein Eigen nennt, wird sehr schnell das Bedürfnis bekommen, einen anderen Browser einzusetzen. Die neue Version hat bisher nicht in Sachen Geschwindigkeit zugelegt, eher das Gegenteil ist der Fall. Hierfür ist mit Sicherheit auch noch vorhandener Betacode im Browser verantwortlich. Microsofts neuer Browser fühlt sich deutlich behäbiger an als der Vorgänger. Die Deinstallation des Internet Explorer 8 verlief problemlos. Allerdings findet sich dieser nicht in der Programmauflistung, sondern unter den Microsoft-Updates (Windows Vista).

Microsofts Internet Explorer 8 ist eine Beta, dementsprechend sollten Geschwindigkeit und einige Fehler dem Browser nicht nachgetragen werden. Sie gehören zum Erlebnis oder besser zum Risiko des Einsatzes von Betasoftware. Als Grundlage für Entwicklungen lässt sich der Browser derzeit nur eingeschränkt nutzen, dafür befinden sich zu viele Fehler in dem Produkt. Werden diese Fehler außen vor gelassen, ist zum ersten Mal seit langer Zeit wieder Fortschritt auszumachen. Auf dem Fundament des Internet Explorer 7 zeigt der Internet Explorer 8 in Teilen besseren Umgang mit Webstandards und zeigt hier und da die ein oder andere nette Idee. Auch wenn sich Microsoft sehr bei funktionierenden Teilen anderer Browser bedient hat: Dieses Mal kann sich auch die Konkurrenz etwas abschauen - fast schon ein Novum für die Entwickler aus Redmond.

Wann Microsofts Internet Explorer 8 erscheinen soll, ist noch nicht bekannt. Der Internet Explorer 8 erscheint sowohl für Windows XP als auch für Windows Vista.

 Vorschau: Internet Explorer 8 - Änderungen und Probleme
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Blu-ray-Angebote

Stefan A 27. Dez 2008

Genau schliesse mich dem an Firefox ist in Sachen Webstandard - neben Opera...

Stefan A 26. Dez 2008

Hi also ich habe die beta version ausprobiert und heisst beta nun, dass alles noch...

Jooskopp 12. Mär 2008

Da kann man schon seit langem Website-Snippets ins Dashboard legen. Fragt sich nur, wo...

Wii 11. Mär 2008

Nur zum Testen von Webseiten! Ansonsten nutze ich ausschließlich Opera - auf allen...

GeForce 7900 GTX 10. Mär 2008

Der Firefox lässt sich mit Themes anpassen.


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /