Abo
  • Services:

Vorschau: Internet Explorer 8 - Änderungen und Probleme

css/edge
css/edge
Die CSS-Demos von Eric Meyer (css/edge) funktionieren ebenfalls anstandslos. Was jedoch nicht funktioniert, sind ausgerechnet einige sehr prominente Seiten, die schon eher in das Web 2.0 gehören und nicht unbedingt den Standards folgen müssen: Google Maps ist fast unbedienbar. Auf andere Kartendienste auszuweichen hilft leider auch nicht. Weder Microsofts Live Search Maps noch das OpenStreetMap-Projekt funktionieren so wie sie sollen. Der regionale Stadtplan dein-plan.de vom Pharus-Plan-Verlag zeigt nur für wenige Sekunden Inhalte an, bevor die Seite in eine leere Anzeige samt einer Fehlermeldung wechselt.

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. Gühring KG, Albstadt

Außerdem hat es das Windows-Update erwischt, das mit einer Browserabfrage arbeitet. Die Fehlerseite fordert den Anwender auf, den Internet Explorer 5 oder höher zu installieren. In der Praxis hat dieser Schnitzer nur unter Windows XP Auswirkungen. Unter Windows Vista kümmert sich eine eigenständige Anwendung um den aktuellen Stand des Betriebssystems, was im Test trotz installiertem Internet Explorer 8 anstandslos funktionierte.

Google Maps
Google Maps
Auch andere Angebote, darunter Golems eigener Veranstaltungskalender, zeigen mitunter unangenehme Darstellungsfehler. Der Internet Explorer 7 hat in der zweiten Beta, die erstmals die neue Trident-Engine enthielt, deutlich besser abgeschnitten. Eine Anpassung des Kalenders war seinerzeit nicht notwendig. Sollten Fehler auf den eigenen Webseiten gefunden werden, sollte der Entwickler sich vorerst nicht daran machen, diese im eigenen Code zu finden und lieber auf eine spätere Betaversion des Internet Explorer 8 warten. Überall im Netz finden sich kleine Fehler bei der Darstellung, leider ausgerechnet auch bei modernen Seiten.

So verpuffen die schönen neuen Änderungen bei der Unterstützung moderner Standards zunächst durch die kleinen Fehler. Bis zur nächsten Beta des Internet Explorer 8 ist es zum Experimentieren durchaus sinnvoll, sich mit den Verbesserungen im Detail auseinanderzusetzen.

In allen Fällen half es bisher, die "Emulate IE7"-Funktion zu benutzen. Die Darstellung wechselt dann nach einem Neustart des Browsers in einen IE7-kompatiblen Modus und Webseiten funktionieren wieder wie gewohnt. Überraschenderweise kann der Darstellungsmodus auch beim Betrachten der Webseite gewechselt werden - ohne Neustart.

 Vorschau: Internet Explorer 8 - Änderungen und ProblemeVorschau: Internet Explorer 8 - Änderungen und Probleme 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 83,90€

Stefan A 27. Dez 2008

Genau schliesse mich dem an Firefox ist in Sachen Webstandard - neben Opera...

Stefan A 26. Dez 2008

Hi also ich habe die beta version ausprobiert und heisst beta nun, dass alles noch...

Jooskopp 12. Mär 2008

Da kann man schon seit langem Website-Snippets ins Dashboard legen. Fragt sich nur, wo...

Wii 11. Mär 2008

Nur zum Testen von Webseiten! Ansonsten nutze ich ausschließlich Opera - auf allen...

GeForce 7900 GTX 10. Mär 2008

Der Firefox lässt sich mit Themes anpassen.


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /