Abo
  • Services:
Anzeige

Freier Flash-Player als Beta

Gnash 0.8.2 verfügbar

Der freie Flash-Player Gnash hat die Version 0.8.2 erreicht, womit die Entwickler ihre Software nun erstmals als Beta einstufen. Das derzeit für Linux und BSD verfügbare Programm soll die meisten Flash-7-Inhalte bereits wiedergeben können.

In ihrer Ankündigung führen die Gnash-Programmierer eine ganze Reihe von Verbesserungen auf: Flash-Filme können nun im Vollbild wiedergegeben werden, eine konfigurierbare Sandbox beschränkt den Zugriff von Flash-Dateien auf das lokale Dateisystem und die Unterstützung für Flash 8 wurde weiter überarbeitet. Ferner lassen sich nun verschiedene freie Container-Formate streamen, darunter die Ogg-Familie mit Vorbis/Theora und Vorbis/Dirac.

Anzeige

Gnash versteht sich auf Flash 7 und kann auch mit Teilen von Flash 8.5 sowie ActionScript 2 umgehen. Die Entwickler arbeiten außerdem daran, Flash 9 und ActionScript 3 umzusetzen. Gnash läuft unter Linux und BSD, wobei auch Nicht-x86- und 64-Bit-Architekturen unterstützt werden, Portierungen auf Darwin und Windows sind geplant. Das Gnash-Plug-In unterstützt verschiedene Mozilla-Browser wie Firefox und darüber hinaus den KDE-Browser Konqueror. Zudem gibt es einen Standalone-Player für Gnome und KDE.

Gnash 0.8.2 steht im Quelltext zum Download bereit. Fertige Pakete gibt es unter getgnash.org. Die Software wird unter der GPLv3 veröffentlicht.


eye home zur Startseite
kendon 11. Mär 2008

und dann braucht der flash-player weniger resourcen? dann kann ich ein youtube-video...

Hello_World 11. Mär 2008

Ach, ob ein Projekt sauber programmiert ist, erkennt man also neuerdings an den...

Humungus 11. Mär 2008

Ich kann den Drecks Flashplayer nicht mal runterladen, ich glaube, dazu muß man so gut...

Toll 10. Mär 2008

Mit freiem Flash, freiem ATI- und Intel-Treiber sind die Distributoren aber weniger...

OSX 10. Mär 2008

Flash 7 soll übrigens auf Gnash hinweisen ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    picaschaf | 05:01

  2. Anonym und Internet gibt es nicht..

    mcmrc1 | 04:32

  3. Die wollen doch keine schnelleren Updates...

    mcmrc1 | 03:16

  4. Re: Bauernfängerei

    Aslo | 02:54

  5. Re: die liste geht nur bis S

    amagol | 02:53


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel