Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Fifa Street 3 - Comic-Torjagd

Neue Ideen und neuer Grafikstil für EAs Sportspiel

Electronic Arts (EA) setzt die eigenen Funsport-Titel mittlerweile ähnlich regelmäßig fort wie die bekannten und lizenzierten Sportreihen - Fifa Street geht jetzt sogar schon in die dritte Runde. Um auch Käufer der Vorgänger wieder zu überzeugen, wurden unter anderem die Spielmodi überarbeitet und der Grafikstil verändert.

Fifa Street 3 (PS3, Xbox 360)
Fifa Street 3 (PS3, Xbox 360)
Immer noch geht es in Fifa Street vor allem um spektakuläre Aktionen, dafür überhaupt nicht um Realismus. Von Regeln und Schiedsrichtern hält man nichts, von Kunstschüssen und etwas rabiaterem Vorgehen dafür um so mehr. Aber hier wird schließlich auch nicht auf grünem Rasen in edlen Stadien, sondern an eher ungewöhnlichen Schauplätzen gespielt: Auf Hausdächern, am Strand oder auf Hinterhöfen quer über den Erdball verteilt gilt es, in kleinen Teams so kunstvoll wie möglich und aggressiv wie nötig zu dribbeln, zu passen und zu schießen.

Anzeige

Die Spielmodi sind dabei recht überschaubar. Neben einem schnellen Match und den (Online)-Mehrspieleroptionen gibt es gerade mal eine Handvoll Herausforderungen, die teils immerhin durch bestimmte Anforderungen aufgewertet werden; da gilt es dann unter anderem, als erstes Team eine vorgegebene Mindesttoranzahl zu erzielen oder den Ball immer auf ein- und dieselbe Art über die Torlinie zu drücken.

Besonders kunstvolle Aktionen laden im Spiel die so genannte Gamebreaker-Leiste auf, mit der sich dann beeindruckend in Szene gesetzte Aktionen ausführen lassen - etwa Gewaltschüsse, die so rabiat in Richtung Torkasten vorpreschen, dass auch die besten der insgesamt 250 lizenzierten Topspieler dagegen kaum eine Abwehrchance haben. Jeder Akteur besitzt übrigens eine Spezialfähigkeit, die er besonders gut beherrscht, etwa kunstvolle Dribblings oder einen besonders harten Schuss.

Fifa Street 3
Fifa Street 3
Die Optik von Fifa Street unterstreicht den Arcade-Charakter des Titels. Berühmte Profis wie Ronaldinho oder Ballack sind zwar eindeutig auf Grund ihrer Gesichtszüge zu erkennen, wirken dank Comic-Look und ungewöhnlich proportioniertem Körperbau aber auf recht unterhaltsame Art missraten.

Fifa Street ist für die Xbox 360 und die PlayStation 3 bereits im Handel erhältlich - beide Versionen sind technisch und inhaltlich nahezu identisch. Gleichzeitig existiert auch eine Umsetzung für das Nintendo DS, die uns allerdings nicht zum Test vorlag.

Fazit:
Wie schon die Vorgänger bietet auch Fifa Street 3 unterhaltsamen, schnell zugänglichen und äußerst temporeichen Straßenfußball, der von Realismus nichts wissen will, in Sachen Tricks und Kunstschüsse dafür einiges zu bieten hat. Auch der abgedrehte Comic-Look passt hervorragend zum überdrehten Spielgeschehen. In puncto Langzeitmotivation ist vor allem der Singleplayer-Modus aber etwas zu mager ausgefallen; ein paar mehr Karriere-Optionen hätten hier nicht geschadet.


eye home zur Startseite
Stalkingwolf 13. Mär 2008

Das Spiel hat überall solide Bewertungen bekommen und ist eine Abwechslung zu PES und...

Stalkingwolf 13. Mär 2008

Nicht zwingend.

Levi:Shadow 13. Mär 2008

;) tja nur gott weiß was ich meinte ;) (und ich glaube nicht mal an soetwas...)

ruth 13. Mär 2008

Yeah, Hausarrest! Danke Muddi!

Anonymous Coward 12. Mär 2008

Als ich mir die Screenshots ansah, dachte ich mir zuerst, es handelt sich um eine Comic...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  3. Daimler AG, Leinfeld-Echterdingen
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. 25,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Verwundert, warum die OS Umgebung keine...

    Alex_M | 19:47

  2. 5 bis 7 Jahre Testphase

    Luu | 19:37

  3. Re: EU beschlossenen Regeln zur Netzneutralität

    redwolf | 19:37

  4. Re: Warum?

    thinksimple | 19:36

  5. Re: An die Experten: Macht ein Aufrüsten Sinn?

    Eop | 19:17


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel