Abo
  • Services:

Komodo Edit als Open Source verfügbar

Quelltext-Editor für dynamische Skriptsprachen

ActiveState hat eine neue Version des Quelltext-Editors Komodo Edit veröffentlicht und diesen als Open Source freigegeben. Damit ist der erste Schritt hin zu Open Komodo erfolgt. Das Projekt will eine freie Entwicklungsumgebung für Webentwickler schaffen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Komodo Edit ist ein Editor für dynamische Skriptsprachen wie Perl, PHP, Python, Ruby und Tcl. Zudem unterstützt die Software Javascript, CSS, HTML sowie XML. Die neu veröffentlichte Version 4.3 bietet vor allem eine überarbeitete Suchfunktion, um etwa in ganzen Projekten zu suchen, Ersetzungen in Dateien vorzunehmen und verbessert die Suche mit regulären Ausdrücken. Das neue Such-Subsystem soll ferner mit UTF-8-kodierten Dateien umgehen können und Binärdateien automatisch überspringen.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Vor allem aber ist die neue Version nun unter denselben Lizenzbedingungen wie der Browser Firefox verfügbar und untersteht daher der Mozilla Public License (MPL), GNU General Public License (GPL) und der GNU Lesser Public License (LGPL). Die Software basiert auf Komodo IDE und bietet somit Funktionen wie Autovervollständigung, Syntaxhighlighting und -überprüfung, bietet zusätzlich eine Vi-Emulation und kann die Emacs-Tastenkombinationen aktivieren.

Die Freigabe von Komodo Edit ist der erste angekündigte Schritt, um das Projekt Open Komodo zu realisieren. In diesem will ActiveState eine freie Entwicklungsumgebung schaffen, die auf Komodo Edit basiert und später durch weitere Komponenten vervollständigt wird. Nicht alles dabei wird laut Active State jedoch auch Open Source sein. Open Komodo soll sich in Zukunft auch in Firefox 3 integrieren, da diese Version erlaubt, XUL-Anwendungen als Browser-Erweiterungen auszuliefern.

Komodo Edit 4.3 läuft unter Linux, MacOS X und Windows und steht ab sofort zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399@ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. Resident Evil 7 biohazard für 14,99€, Dungeons 3 für 13,99€, Tom Clancy's Ghost Recon...
  3. (u. a. PSN Card 50 Euro für 43,99€)
  4. 27,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 44,95€)

fueri 11. Mär 2008

Hoi Paulix kann ich gut verstehen. Fuer mich ist der Vi mode unbezahlbar. Ich tue mir mit...

Devon J. 11. Mär 2008

... neuestes Feature der CeBIT... sprechende und denkende Computer mit eigenem Willen :o...

IhrDummschwätzer 10. Mär 2008

Aptana war mal besser, aber da gings dann wie bei vielen Firmen, da haben zu wenig die...

eclipse ftw 10. Mär 2008

ja! - für perl gibt es das eclipse-plugin EPIC - für php gibt es das eclipse-plugin PDT...

Paulix 10. Mär 2008

Ich benutze PSPad für HTML/CSS und UlraEdit für Perl. Letzterer kann von PSPad in...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /