• IT-Karriere:
  • Services:

Java kommt aufs iPhone

Java Virtual Machine für iPhone und iPod touch angekündigt

Sun will Java auf das iPhone bringen und dieses wohl im Sommer 2008 anbieten. Mit einer entsprechenden Java Virtual Machine (JVM) lassen sich dann auch endlich Java-Applikationen auf dem iPhone nutzen. Bislang fehlt dem iPhone eine JVM, so dass sich mit dem Apple-Handy als eines der ganz wenigen Mobiltelefone auf dem Markt keine Java-Applikationen nutzen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits seit der Markteinführung des iPhones wurde kritisiert, dass es keine Java Virtual Machine (JVM) auf dem Mobiltelefon gibt. Dadurch war das Apple-Handy eines von ganz wenigen Mobiltelefonen auf dem Markt, auf dem sich keine Java-Applikationen nutzen lassen. Das will Sun nun ändern, nachdem Apple keinerlei Interesse daran zeigte.

Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. ALPENHAIN Käsespezialitäten GmbH, Pfaffing

Sun will die an Mobiltelefone angepasste Java Micro Edition auf das iPhone bringen, erklärte Eric Klein, Vice President für Java Marketing bei Sun gegenüber dem US-Magazin Infoworld.com. Die entsprechende JVM soll dann im Sommer 2008 zur Verfügung gestellt werden, nachdem die neue Firmware für das iPhone veröffentlicht wurde, mit dem Anwender ganz offiziell eigene Applikationen auf das iPhone installieren dürfen. Sun hatte das SDK daraufhin geprüft, dass die Entwickler damit eine Java Virtual Machine für das iPhone entwickeln können.

Sun geht davon aus, dass die JVM nach dem Juni 2008 veröffentlicht wird - vorausgesetzt, Apple hält den Terminplan ein, die neue iPhone-Firmware rechtzeitig fertigzubekommen. Eine erste Beta-Version eines Software Development Kits (SDK) für das iPhone wurde von Apple in der vergangenen Woche veröffentlicht. Sun will die JVM gratis anbieten, so dass jeder iPhone-Besitzer in den Genuss der Java-Unterstützung kommen wird. Außer für das iPhone wird es die JVM auch für den iPod touch geben, verkündete Sun.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)

uwain 11. Mär 2008

hi, das nennt man 'multi-paradigm-language'. objektorientierung ist bei C++ nur eine...

Grundlmeier 11. Mär 2008

blabla 10. Mär 2008

Guckst du hier https://phoneme.dev.java.net/ musste aber selber compilieren, noch.

harmless 10. Mär 2008

Das SDK sieht sehr hübsch aus. Die verschiedenen Restriktionen gefallen mir allerdings...

harmless 10. Mär 2008

Ja. Für $99 pro Jahr. Sie gehen davon aus, daß kaum ein Endanwender das SDK installieren...


Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
    Elektromobilität 2020/21
    Nur Tesla legte in der Krise zu

    Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

    Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
    Blackwidow V3 im Test
    Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

    Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
    2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
    3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

      •  /