Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Experience 112 - Überwachung total

Mittendrin und doch ganz weit weg ist der Spieler in diesem Horror-Adventure

Ungewöhnliche Spielideen gibt es nicht mehr? Von wegen! Das Horror-Adventure Experience 112 schickt den Spieler in ein mysteriöses Schiffswrack voll düsterer Überraschungen. Allerdings: Dank der indirekten Steuerung ist es eigentlich gar nicht der Spieler, der durch dunkle Gänge stolpert, auf Leichen stößt und bei jedem Schritt ums Überleben bangt - das erledigt eine junge Wissenschaftlerin für ihn.

Das Bild der Überwachungskamera zeigt eine angerostete Schiffskabine. Eine Liege, und darauf schläft eine junge Frau. Dann wacht sie auf. Erst schwankt sie benommen, entfernt eine Kanüle aus ihrem Arm, redet mit sich selbst - bis sie den grauen Kasten mit der Linse über sich bemerkt. Und ihn anspricht. Genauer: den Spieler von Experience 112 anspricht, denn der kontrolliert die Bewegungen der Videokamera. Durch sie sieht er, was die junge Frau, die sich als Lea vorstellt, gerade macht und erfährt, was sie sagt. Nur antworten kann er nicht. Doch halt, Lea hat eine Idee: Sie schlägt vor, dass der Unbekannte mal mit der Kamera nickt, wenn er ihre Worte hört, was ein paar Mausbewegungen prompt erledigen.

Anzeige

Experience 112
Experience 112
Dann geht Lea zu einem Computerterminal und übergibt ihrem potenziellen Helfer so viel Kontrolle über die Kameras und sonstigen Systeme wie möglich. Von nun an schaltet er auf einem kleinen Grundrissplan Lichter oder Objekte an und aus und öffnet Türen. Lea hat keine Wahl und schenkt dem Unbekannten ihr Vertrauen, obwohl sie nichts über ihn weiß, und folgt seinen Anweisungen. Ein per Fernsteuerung aktiviertes Licht, ein durch seine Kontrolle plötzlich summendes Gerät, ein von ihm geöffneter Durchgang: Lea marschiert schnurstracks drauflos. Den Rest muss sie meist selbst erledigen: Hinweise suchen, Schränke durchwühlen, Gegenstände verwenden, Schalter betätigen. Nur ab und an ist ihr anonymer Helfer, der Spieler, direkt gefragt: Etwa wenn er einen Roboter in ein mit Giftgas gefülltes Labor lenkt, um von dort eine Magnetkarte zu holen.

Spieletest: Experience 112 - Überwachung total 

eye home zur Startseite
DexterF 17. Mär 2008

Hör' auf, diesen Mist zu rauchen. Oder poste dann wenigstens nicht in öffentliche Foren.

Johnny Cache 12. Mär 2008

Ich hab mir gerade die Demo gegeben und muß sagen daß es ein sehr interessantes Spiel...

Doomchild 12. Mär 2008

Fand ich auch. Hab heftig schmunzeln müssen.

spYro 12. Mär 2008

Sieht die Grafik im Game wirkloci so schlecht aus wie auf den Screenshots? Oder wurden...

Parintachin 12. Mär 2008

Argh, nie glaubte mir Jemand wenn ich von diesem Spiel in geselliger Runde erzählte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK München GmbH, München
  2. HighTech communications GmbH, München
  3. HILL WOLTRON Management Partner GmbH, Salzburg (Österreich)
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLUSFEB (max. Rabatt 50€)
  2. zusammen nur 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    gfa-g | 21:14

  2. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    oxybenzol | 21:11

  3. Re: OT: In Deutschland derweil: Radweg in NRW um...

    Niaxa | 20:56

  4. Re: Simulation?

    Baron Münchhausen. | 20:56

  5. Re: Treffen sich ein abgespecktes Mini-Tablet...

    plutoniumsulfat | 20:53


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel