Abo
  • Services:

Brennerstudie: Rückgang von illegalen Musikdownloads

Deutsche laden seltener Musik aus Tauschbörsen

Nach einer bislang unveröffentlichten Studie im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie laden die Deutschen weniger häufig illegal Musik aus dem Internet herunter als im Jahr zuvor. Der Studie zufolge sollen im vergangenen Jahr 312 Millionen Songs unrechtmäßig heruntergeladen worden sein - 2006 waren es noch 374 Millionen Titel. Den leichten Rückgang nimmt die Musikindustrie zum Anlass, ihre repressiven Maßnahmen zu verteidigen. In Zukunft will man die Provider mehr in die Verantwortung nehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die noch unveröffentlichte Brennerstudie, aus der der Spiegel zitiert, geht weiter davon aus, dass jeder zweite Deutsche regelmäßig CDs oder DVDs brennt. Daran ist allerdings nicht von vornherein etwas Verbotenes - das Recht auf Privatkopie besteht weiterhin. Nur einen wirksamen Kopierschutz darf man dafür nicht überwinden. Die Zahl gebrannter Rohlinge sank aber von 766 Millionen 2006 auf 685 Millionen.

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach
  2. Auria Solutions GmbH, Adelheidsdorf

Erstmals sollen 2007 laut Studie mehr Menschen legale Angebote für den Musik-Download als illegale genutzt haben. Doch trotz aller Versuche der Plattenfirmen, den Musikklau einzudämmen, ist noch immer etwa zehnmal mehr gestohlene Musik im Umlauf als rechtmäßig erworbene, so der Studientenor.

"Unser Ziel ist es, die Internetpiraterie auf ein tolerables Maß zu reduzieren. Dabei setzen wir neben individueller Rechtsverfolgung vor allem auf mehr Verantwortung bei den Providern", sagte Dieter Gorny, Vorsitzender des Bundesverbandes Musikindustrie dem Spiegel. Wie das bei der aktuellen Gesetzeslage konkret erfolgen soll, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Bouncy 10. Mär 2008

lol, sehr gut :D

Pro Asyl 10. Mär 2008

Stoppt die Abschiebungen!

Sebastian N. 10. Mär 2008

Falls es wirklich ein Rückgang von illegalen Musikdownloads gibt, werden dann auch die...

olaf 10. Mär 2008

und über mp3-player wird hier nichts geschrieben. die letzte musik-cd die ich gebrannt...

Muh... 10. Mär 2008

@Topic: Man schaue mal auf die ganzen Musiker, die sich vereinzelt langsam aber sicher...


Folgen Sie uns
       


Subdomain Takeover - Interview mit Moritz Tremmel

Golem.de Redakteur Moritz Tremmel erklärt im Interview die Gefahren der Übernahme von Subdomains.

Subdomain Takeover - Interview mit Moritz Tremmel Video aufrufen
Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /