Abo
  • Services:

Xbox 360 soll ab Montag deutlich billiger werden

Angeblich laufen auch Kooperationsgespräche mit der Telekom

Microsoft wird am Montag angeblich den Preis der Xbox 360 deutlich senken, meldet die Financial Times Deutschland. Die Konsole soll dann ab 199,- Euro zu haben sein und wäre dann sogar deutlich billiger als Nintendos Wii.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Financial Times Deutschland beruft sich auf "mit den Planungen vertraute Kreise". Demnach soll die Arcade-Version ohne Festplatte von derzeit ca. 280,- Euro auf 199,- Euro im Preis gesenkt werden. Die Variante mit 20 GByte großer Festplatte soll künftig 299,- Euro statt derzeit 349,- Euro kosten. Ob auch die Xbox 360 Elite billiger wird, sei noch unklar, heißt es in dem Bericht.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Offiziell wollte Microsoft die Preissenkung nicht kommentieren.

Darüber hinaus verhandle Microsoft derzeit mit der Telekom über eine Kooperation im Bereich Internetfernsehen. Die IPTV-Dienste der Telekom könnten dann auch mit der Xbox 360 zu empfangen sein. Auch gibt es immer wieder Meldungen, Microsoft plane ein Blu-ray-Laufwerk für seine Konsole. Das klingt nach dem Aus für die HD DVD zwar naheliegend, Microsoft macht zu dem Thema aber keine Aussage.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)

takashi yakamoto 20. Mär 2008

wieso? arcade version hat auch wireless controller und komponentenkabel. lediglich...

Hard n Heavy... 10. Mär 2008

Jup, aber lass sie nur plappern...

Tweek 10. Mär 2008

naja wenn man spielt hört man sie nicht grad^^ trotdem würd ich ne lieber die ps3 nehmen

el diablo 10. Mär 2008

das ist wohl der dümmste kommentar aller zeiten??? was sollen die sagen?? naja, soviel...

el diablo 10. Mär 2008

also momentan gibts ja für die wii nur schrott. rollenspiele gibts überhaupt nix...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
    Probefahrt mit Tesla Model 3
    Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
    2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
    3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

      •  /