• IT-Karriere:
  • Services:

Windows Vista mit SP1 als System Builder verfügbar

Download des Service Pack 1 lässt weiter auf sich warten

Unter anderem der Computerhändler Alternate.de bietet bereits System-Builder-Versionen von Windows Vista mit dem Service Pack 1 zum Verkauf an. Die normalen Verkaufsversionen sind aber weiterhin nur ohne Service Pack 1 (SP1) zu bekommen. Diese sollen mit der Verfügbarkeit des SP1 im Handel zu finden sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der CeBIT 2008 hieß es von Microsoft Deutschland ein weiteres Mal gegenüber Golem.de, dass derzeit kein genaues Verfügbarkeitsdatum für das Service Pack 1 für Windows Vista bekannt sei. Der Konzern warte derzeit auf Hardwarehersteller, damit diese Änderungen an ihren Treibern vornehmen können, um diese fit für das Service Pack 1 zu machen. Zugleich wurde von Microsoft jüngst gegenüber den Kunden angegeben, dass am 18. März 2008 das SP1 für Windows Vista als Download angeboten wird.

Stellenmarkt
  1. BHS-Sonthofen GmbH, Sonthofen
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

In jedem Fall ist ab sofort unter anderem bei Alternate.de die System-Builder-Ausführung von Windows Vista mit dem Service Pack 1 zu bekommen. Windows Vista Home Basic gibt es zum Preis von 72,- Euro, die Home-Premium-Ausführung wird dort für 92,- Euro angeboten. Für 114,- Euro erhält man die Business-Version und die Ultimate-Variante kostet 159,- Euro.

Microsoft hatte erst kürzlich Preissenkungen für die Retail-Versionen von Windows Vista angekündigt, die dann auch gleich das Service Pack 1 enthalten werden. Diese sollen auf dem Markt kommen, wenn das Service Pack 1 allgemein zur Verfügung steht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 49,99€ (Release 7. Mai)
  3. 29,99€
  4. 5,75€

Spinat.macht.stark 10. Mär 2008

derjenige der sich ein neuen PC kaufen möchte derjenige der sich ein neues Vista BS...

Seepgood 09. Mär 2008

Die machen sich keine Mühe damit. Wenn Microsoft etwas auf einem Server ablegt, von dem...

Goox 09. Mär 2008

ist das bessere Vista :) weil performanter, und weniger Schnickschnack. Man denkt fast...

sdfsadfewr45235 08. Mär 2008

Servicepack gleich heruntergeladen und installiert :)

SP1 schadet nur 08. Mär 2008

Unter SP1 laufen Anwendungen nicht mehr, die Windows kontrollieren GEGEN die...


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
    Spitzenglättung
    Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

    Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

    IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
    IT-Security outsourcen
    Besser als gar keine Sicherheit

    Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
    Von Boris Mayer

    1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
    2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
    3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

      •  /