Abo
  • Services:

Windows Vista mit SP1 als System Builder verfügbar

Download des Service Pack 1 lässt weiter auf sich warten

Unter anderem der Computerhändler Alternate.de bietet bereits System-Builder-Versionen von Windows Vista mit dem Service Pack 1 zum Verkauf an. Die normalen Verkaufsversionen sind aber weiterhin nur ohne Service Pack 1 (SP1) zu bekommen. Diese sollen mit der Verfügbarkeit des SP1 im Handel zu finden sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der CeBIT 2008 hieß es von Microsoft Deutschland ein weiteres Mal gegenüber Golem.de, dass derzeit kein genaues Verfügbarkeitsdatum für das Service Pack 1 für Windows Vista bekannt sei. Der Konzern warte derzeit auf Hardwarehersteller, damit diese Änderungen an ihren Treibern vornehmen können, um diese fit für das Service Pack 1 zu machen. Zugleich wurde von Microsoft jüngst gegenüber den Kunden angegeben, dass am 18. März 2008 das SP1 für Windows Vista als Download angeboten wird.

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

In jedem Fall ist ab sofort unter anderem bei Alternate.de die System-Builder-Ausführung von Windows Vista mit dem Service Pack 1 zu bekommen. Windows Vista Home Basic gibt es zum Preis von 72,- Euro, die Home-Premium-Ausführung wird dort für 92,- Euro angeboten. Für 114,- Euro erhält man die Business-Version und die Ultimate-Variante kostet 159,- Euro.

Microsoft hatte erst kürzlich Preissenkungen für die Retail-Versionen von Windows Vista angekündigt, die dann auch gleich das Service Pack 1 enthalten werden. Diese sollen auf dem Markt kommen, wenn das Service Pack 1 allgemein zur Verfügung steht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. ab 399€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Spinat.macht.stark 10. Mär 2008

derjenige der sich ein neuen PC kaufen möchte derjenige der sich ein neues Vista BS...

Seepgood 09. Mär 2008

Die machen sich keine Mühe damit. Wenn Microsoft etwas auf einem Server ablegt, von dem...

Goox 09. Mär 2008

ist das bessere Vista :) weil performanter, und weniger Schnickschnack. Man denkt fast...

sdfsadfewr45235 08. Mär 2008

Servicepack gleich heruntergeladen und installiert :)

SP1 schadet nur 08. Mär 2008

Unter SP1 laufen Anwendungen nicht mehr, die Windows kontrollieren GEGEN die...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Dot (2018) - Test

Echo Dot steht eigentlich für muffigen Klang. Das ändert sich grundlegend mit dem neuen Echo Dot. Amazons neuer Alexa-Lautsprecher ist damit durchaus zum Musikhören geeignet. Für einen 60 Euro teuren Lautsprecher bietet der neue Echo Dot eine gute Klangqualität.

Amazons Echo Dot (2018) - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /