Abo
  • Services:

Windows Vista mit SP1 als System Builder verfügbar

Download des Service Pack 1 lässt weiter auf sich warten

Unter anderem der Computerhändler Alternate.de bietet bereits System-Builder-Versionen von Windows Vista mit dem Service Pack 1 zum Verkauf an. Die normalen Verkaufsversionen sind aber weiterhin nur ohne Service Pack 1 (SP1) zu bekommen. Diese sollen mit der Verfügbarkeit des SP1 im Handel zu finden sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der CeBIT 2008 hieß es von Microsoft Deutschland ein weiteres Mal gegenüber Golem.de, dass derzeit kein genaues Verfügbarkeitsdatum für das Service Pack 1 für Windows Vista bekannt sei. Der Konzern warte derzeit auf Hardwarehersteller, damit diese Änderungen an ihren Treibern vornehmen können, um diese fit für das Service Pack 1 zu machen. Zugleich wurde von Microsoft jüngst gegenüber den Kunden angegeben, dass am 18. März 2008 das SP1 für Windows Vista als Download angeboten wird.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

In jedem Fall ist ab sofort unter anderem bei Alternate.de die System-Builder-Ausführung von Windows Vista mit dem Service Pack 1 zu bekommen. Windows Vista Home Basic gibt es zum Preis von 72,- Euro, die Home-Premium-Ausführung wird dort für 92,- Euro angeboten. Für 114,- Euro erhält man die Business-Version und die Ultimate-Variante kostet 159,- Euro.

Microsoft hatte erst kürzlich Preissenkungen für die Retail-Versionen von Windows Vista angekündigt, die dann auch gleich das Service Pack 1 enthalten werden. Diese sollen auf dem Markt kommen, wenn das Service Pack 1 allgemein zur Verfügung steht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. 36,99€
  3. 5,99€
  4. (-46%) 24,99€

Spinat.macht.stark 10. Mär 2008

derjenige der sich ein neuen PC kaufen möchte derjenige der sich ein neues Vista BS...

Seepgood 09. Mär 2008

Die machen sich keine Mühe damit. Wenn Microsoft etwas auf einem Server ablegt, von dem...

Goox 09. Mär 2008

ist das bessere Vista :) weil performanter, und weniger Schnickschnack. Man denkt fast...

sdfsadfewr45235 08. Mär 2008

Servicepack gleich heruntergeladen und installiert :)

SP1 schadet nur 08. Mär 2008

Unter SP1 laufen Anwendungen nicht mehr, die Windows kontrollieren GEGEN die...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Nubia Red Magic Mars im Hands On Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
  2. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  3. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /