Abo
  • Services:
Anzeige

Acer wird zum Smartphone-Hersteller

Acer kauft E-Ten für 290 Millionen US-Dollar

Acer übernimmt den asiatischen Smartphone-Hersteller E-Ten und wird damit bald in den Smartphone-Markt einsteigen. Bisher war Acer im Mobilfunksegment nicht aktiv, verkaufte aber vor einigen Jahren noch PDAs auf Basis von Windows Mobile und PalmOS.

290 Millionen US-Dollar will Acer für E-Ten bezahlen und die Übernahme bis zum dritten Quartal 2008 abgeschlossen haben. Dazu wird es einen Aktientausch geben und die E-Ten-Besitzer erhalten 6 Prozent an neuen Anteilsscheinen von Acer. E-Ten hatte vor allem Smartphones auf Basis von Windows Mobile entwickelt, so dass nun zu erwarten ist, dass auch Acer bald Smartphones auf Basis von Windows Mobile auf den Markt bringen wird. Noch gibt es aber keine Ankündigung, ob und wann Acer ein solches Gerät bringt.

Anzeige

eye home zur Startseite
tatü 09. Mär 2008

Zum Service kann ich soviel beitragen, das ich einmal mein Notebook einsenden musste...

Calibrator 09. Mär 2008

Ja, leider. Eten war ein heißer Kandidat für die Zeit nach meinem Palm. Wenn es nämlich...

Mein Senf 09. Mär 2008

Wurde deswegen der Stand von E-Ten auf der Cebit geschlossen oder steckt was anderes...

Irgendwer 07. Mär 2008

Hat danach jemand gefragt?

SpecialFX 07. Mär 2008

... für die Smartphone-Branche. Wenn ich mir die billgen Drecksdinger anschaue die Acer...


Handykauftipps / 10. Mär 2008

Acer plant den Einstieg in den Smartphone-Markt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  2. ab 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Ja, EA, mal wieder was gegen die Wand gefahren.

    Sharra | 06:23

  2. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    Sharra | 05:51

  3. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  4. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43

  5. Re: Gpus noch viel zu langsam.

    Sarkastius | 03:20


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel