Abo
  • Services:

Acer wird zum Smartphone-Hersteller

Acer kauft E-Ten für 290 Millionen US-Dollar

Acer übernimmt den asiatischen Smartphone-Hersteller E-Ten und wird damit bald in den Smartphone-Markt einsteigen. Bisher war Acer im Mobilfunksegment nicht aktiv, verkaufte aber vor einigen Jahren noch PDAs auf Basis von Windows Mobile und PalmOS.

Artikel veröffentlicht am ,

290 Millionen US-Dollar will Acer für E-Ten bezahlen und die Übernahme bis zum dritten Quartal 2008 abgeschlossen haben. Dazu wird es einen Aktientausch geben und die E-Ten-Besitzer erhalten 6 Prozent an neuen Anteilsscheinen von Acer. E-Ten hatte vor allem Smartphones auf Basis von Windows Mobile entwickelt, so dass nun zu erwarten ist, dass auch Acer bald Smartphones auf Basis von Windows Mobile auf den Markt bringen wird. Noch gibt es aber keine Ankündigung, ob und wann Acer ein solches Gerät bringt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 9,99€

tatü 09. Mär 2008

Zum Service kann ich soviel beitragen, das ich einmal mein Notebook einsenden musste...

Calibrator 09. Mär 2008

Ja, leider. Eten war ein heißer Kandidat für die Zeit nach meinem Palm. Wenn es nämlich...

Mein Senf 09. Mär 2008

Wurde deswegen der Stand von E-Ten auf der Cebit geschlossen oder steckt was anderes...

Irgendwer 07. Mär 2008

Hat danach jemand gefragt?

SpecialFX 07. Mär 2008

... für die Smartphone-Branche. Wenn ich mir die billgen Drecksdinger anschaue die Acer...


Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Herstller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /