Abo
  • Services:

Arcor baut VDSL-Netz für ländliche Gemeinden

Pilotversuche in Thüringen und Sachsen-Anhalt geplant

Arcor will zwei kleine Gemeinden in Thüringen und Sachsen-Anhalt mit Hochgeschwindigkeits-Internetzugängen versorgen, kündigte Arcor-Chef Harald Stöber auf der CeBIT an. In zwei Pilotprojekten sollen bis Mitte des Jahres in den Gemeinden, die bislang vom Breitband-Internet abgeschnitten sind, moderne VDSL-Netze aufgebaut werden.

Artikel veröffentlicht am ,

""Wir wollen zeigen, dass schnelles Internet auf Basis der VDSL-Technologie auch auf dem Land realisierbar ist", betonte Stöber. Bislang betreibt in Deutschland nur die Telekom ein VDSL-Netz, das allerdings auf wenige große Städte und Ballungsgebiete beschränkt ist. Während in diesen Gebieten Bandbreiten von bis zu 50 MBit/s per DSL angeboten werden, ist so manche ländliche Region noch immer von einem breitbandigen Internetzugang abgeschnitten, von satellitenbasierten Diensten einmal abgesehen.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, südliches Baden-Württemberg
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Nach Ansicht von Arcor müssen Wirtschaft und Politik das Ziel verfolgen, Breitbandangebote in Deutschland möglichst flächendeckend verfügbar zu machen und die mit DSL unversorgten Gebiete zu minimieren.

Mit den Pilotversuchen möchte Arcor in Kooperation mit den Gemeinden auch Erfahrungen beim Aufbau eines eigenen VDSL-Hochgeschwindigkeitsnetzes sammeln. Die Piloten könnten, so Stöber, als "Blaupause" für künftige VDSL-Projekte dienen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,55€
  2. 4,99€

Erbarma 11. Mär 2008

" Lieschen for president..........!!"

Wossi 10. Mär 2008

1) Gibt es keine "Zone" mehr, du hast vermutlich die letzten 20 Jahre nur vor dem...

voucher 10. Mär 2008

per Anschluß am UMTS/ HSDPA Handy! Sei froh, das der Osten für euch einen PC entworfen...

debianer 09. Mär 2008

... fu

Anonymer Nutzer 07. Mär 2008

dass Arcor auch mal etwas auf dem Land investiert und diesen kostenintensiven Bereich...


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
Leserumfrage
Wie sollen wir Golem.de erweitern?

In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
  3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /