Abo
  • Services:
Anzeige

Das iPhone wird zum Spiele-Handheld

Steuerung der Spiele durch Bewegung des iPhone

Im Rahmen der Vorstellung des iPhone-SDK gab Apple auch einen Ausblick darauf, wie sich das iPhone und iPod Touch als Spiele-Handhelds nutzen lassen. Apple selbst zeigte einen einfachen Weltraum-Shooter, EA eine einfache Version des Spiels Spore und Sega eine Umsetzung von Super Monkey Ball.

Weltraum-Shooter
Weltraum-Shooter
Mit dem iPhone sollen Nutzer künftig nicht nur telefonieren, im Internet surfen, E-Mail lesen oder Filme abspielen, auch als Spiele-Handheld will Apple das Gerät künftig positionieren. Zur SDK-Ankündigung zeigte Apple einen einfachen Weltraum-Shooter, der laut Apple in nur zwei Tagen entwickelt wurde. Gesteuert wird das Raumschiff durch Kippen das iPhones nach links oder rechts bzw. vor oder zurück - geschossen wird mit einem Druck auf das Display.

Anzeige

Dazu wartet das iPhone SDK, das auch für den iPod touch angeboten wird, mit einigen Schnittstellen auf, die die Entwicklung von Spielen ermöglichen sollen, darunter OpenGL ES für hardwarebeschleunigte 3D-Grafik und die 3D-Sound-Schnittstelle OpenAL. Zudem können die Bewegungssensoren des iPhone und "Touch-Events" genutzt werden.

Einigen ausgewählten Drittentwicklern gab Apple zwei Wochen Zeit, um zu zeigen, was sich mit dem SDK umsetzen lässt, darunter auch EA und Sega.

Spore
Spore
EA setzte eine einfache Version des Spiels Spore in 2D um. Der Spieler steuert eine Mikrobe, deren Aussehen er in gewissen Grenzen anpassen kann. Das Spielprinzip ist einfach: Friss alles, was kleiner ist als du und vermeide alles, was größer ist als du.

Super Monkey Ball
Super Monkey Ball
Sega entschied sich für eine Umsetzung des Erfolgstitels Super Monkey Ball. Ein Affe in einer Kugel muss durch einen Parcours gesteuert werden und dabei Bananen einsammeln. Gesteuert wird auch hier durch Kippen des iPhone. Sega lobte die Grafikleistung des iPhone, man habe letztendlich noch einen Grafiker hinzubitten müssen, da sich herausgestellt habe, dass man bessere Texturen brauchte.

Der Spieleentwickler (Doom, Quake) John Carmack zeigte sich vor allem über Apples Vertriebsmodell erfreut. Apples Plan, 70 Prozent des Verkaufserlöses an einem Spiel an die Entwickler auszuschütten, sei sehr gut. Zudem sei es möglich, auch komplexere Spiele anzubieten.


eye home zur Startseite
oni 08. Mär 2008

Mal ganz einfach: - Du kannst das SDK für lau ziehen und Apps entwickeln wie du lustig...

oni 08. Mär 2008

Ja, hab ich mitbekommen. Dass sie etwas lizenzieren bedeutet aber nicht, dass nun wie...

rumme 08. Mär 2008

Interessanter in diesem Kontext ist es eher zu wissen, wie sich das Gerät in Zukunft...

rumme 08. Mär 2008

Und morgen beweist Du uns, dass schwarz == weiss und kommst auf einem Zebrastreifen um! *_*

maddddddddoooox 08. Mär 2008

...and so is your face http://www.thebestpageintheuniverse.net/c.cgi?u=iphone



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  3. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 26,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  2. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  3. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  4. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  5. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  6. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  7. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  8. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  9. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  10. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Globale Menüleiste

    XunilUtnubu | 09:18

  2. Re: Akkubrand? Ich glaube nicht..

    KaJu74 | 09:03

  3. Re: Wie viele Akkus sitzen im Vorderwagen?

    KaJu74 | 09:00

  4. Re: Smartphone Kamera ...

    flauschi123 | 08:45

  5. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Dietbert | 08:33


  1. 09:03

  2. 22:38

  3. 18:00

  4. 17:47

  5. 16:54

  6. 16:10

  7. 15:50

  8. 15:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel