Abo
  • Services:
Anzeige

Musikindustrie: "Jugendliche kaufen wieder mehr Musik"

Deutsche Musikindustrie feiert Trendwende 2007

Der Bundesverband Musikindustrie hat eine erste Bilanz über das Geschäftsjahr 2007 gezogen. Aus Sicht der Musikindustrie war 2007 ein gutes Jahr.

"Jugendliche kaufen wieder mehr Musik", kann die deutsche Musikindustrie in einer Pressemitteilung berichten. Der Anteil jugendlicher Klassikkäufer hat sich gegenüber 2006 im vergangenen Jahr mehr als vervierfacht: von 0,6 auf 2,8 Prozent. Aber auch in anderen Marktsegmenten, so bei Rock, Pop, Dance und Schlager, investierten Jugendliche mehr Geld in Musik. Ihr Anteil an den Käufern stieg insgesamt von 11,5 auf 13,3 Prozent.

Anzeige

Stefan Michalk, Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie, zeigt sich über die Entwicklung erfreut: "Eine fast schon verloren geglaubte Generation kauft wieder mehr Musik." Unklar ist für Michalk, ob die neue Kauflust "auf die Erfolge bei der Bekämpfung von Internetpiraterie zurückzuführen ist". Darüber sollen die kommenden Jahre Auskunft geben.

Auch die Gesamtbevölkerung trägt den Trend zu mehr Kaufmusik.: "Der Anteil der Musikkäufer in der Bevölkerung ist im Jahr 2007 leicht von 40,2 Prozent auf 41,4 Prozent gestiegen und hat damit den höchsten Stand der letzten fünf Jahre erreicht." [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
KlaSSik Minus... 08. Mär 2008

Scheint sich um Kommerzspam zu handeln. Die Teens_AND_Twens finanzieren sowas wie die...

Wirklich mein Name 07. Mär 2008

Warum sagt "Musikindustrie" das dann nicht, wenn's so klar ist?

Mattenschwinger 07. Mär 2008

Ich kenne ehrlich gesagt keinen einzigen Laden, welcher gesalzenere Preise als WOM hat...

sven_m 07. Mär 2008

meister, das war ein _kommentar_. ein kommentar hat nichts mit einer wissenschaftlichen...

polp 07. Mär 2008

es könnt auch daran liegen dass überhaupt mehr online käufe erfasst werden als früher.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. SmartRay GmbH, Wolfratshausen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 337,99€
  2. ab 1.079,79€ im PCGH-Preisvergleich
  3. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  2. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  3. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  4. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  5. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  6. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  7. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  8. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  9. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  10. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    narfomat | 11:20

  2. Re: Die Menschen schauen gerne in die...

    Ispep | 11:18

  3. ..

    senf.dazu | 11:11

  4. Re: Kleine Onlineshops: Zu teuer, schlechter...

    Ispep | 11:10

  5. Re: Und warum ist das "lästig"?

    Hello_World | 11:05


  1. 11:21

  2. 17:56

  3. 16:20

  4. 15:30

  5. 15:07

  6. 14:54

  7. 13:48

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel