Abo
  • Services:
Anzeige

Swiftpoint Slider: Die etwas andere Maus

Spezielle Maus für Notebooks und Tablet-PCs

Die neuseeländische Firma Simtrix hat auf der CeBIT 2008 zwei Mausmodelle vorgestellt, die schneller als bisherige Mäuse Aufgaben wie Scrollen, Klicken und Verschieben vollziehen können. Und sogar schreiben können sie. Auf den ersten Blick sehen sie dabei übrigens gar nicht wie eine Maus aus.

Maus von Simtrix
Maus von Simtrix
Es gibt zwei Modelle: Der Swiftpoint Slider ist für Notebook-Anwender gedacht, Swiftpoint Triped für Tablet-PC-Nutzer. Der Swiftpoint Slider sieht wie ein halb aufgeschnittenes Modell einer Maus aus und muss über die Laptop-Tastatur gezogen werden. Die Maus mit ihren Sensoren soll nämlich nicht nur auf einer glatten Fläche nutzbar sein, sondern auch über die Tastatur rollen können.

Anzeige

Der Finger liegt dabei wie in einer Art Schale, rechts außen befinden sich die Knöpfe zum Klicken. Sobald man einen Mausklick machen will, hält man die Maus wie einen Stift. Während des Tippens auf der Tastatur ruht der Daumen dagegen in der Maus - man muss seine Hand also nicht von der Maus nehmen. Zehnfingerschreiber werden damit aber nicht glücklich, weil sie den Daumen zum Tippen verwenden. Die Lösung eignet sich damit nicht für Personen, die das Zehnfingersystem einsetzen. Die Macher wollen dadurch erreichen, dass der Nutzer nicht zwischen Tastatur und Maus hin- und herwechseln muss.

Maus von Simtrix
Maus von Simtrix
Golem.de hatte sich die Technik angesehen und in einem Vergleich zwischen Swiftpoint Slider und einem herkömmliches Notebook-Touchpad Vorteile für diese Technik gesehen. Beim Anklicken von Zahlen, der Auswahl eines Eintrags in einem Drop-Down-Menü und dem Markieren eines Wortes wurde die Bearbeitungszeit von 59 Sekunden auf dem Touchpad auf 42 Sekunden auf dem Swiftpoint verringert.

Die dreibeinige Version des Swiftpoint heißt Triped und kann mit jedem der drei Füße am Gerät eine andere Aufgabe lösen. Diese Variante ist auf die Nutzung mit einem Tablet-PC mit Touchscreen ausgerichtet. Während das eine Bein für die klassischen Mausbewegungen gemacht ist, lassen sich mit dem zweiten Bein lange Seiten durchblättern. Der dritte Fuß ersetzt einen Stylus, um Informationen einzugeben. Zum Einsatz der Maus wird Windows Vista benötigt. Wann und zu welchem Preis die Maus auf den Markt kommt, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Blair 07. Mär 2008

der autor war wohl nicht ganz ausgeschlafen.

YAU 06. Mär 2008

ohne Text

mumpitz 06. Mär 2008

Nö, da ich auf sowas eh nie achte ist es mir nicht aufgefallen ^^ Außerdem lese ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VSA GmbH, München
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 26,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Smartphone Kamera ...

    flauschi123 | 08:45

  2. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Dietbert | 08:33

  3. Re: Ist bestimmt voller Creeper

    unbuntu | 08:18

  4. Re: Wir kolonialisieren

    unbuntu | 08:16

  5. Re: Asse 2.0

    unbuntu | 08:16


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel