Abo
  • IT-Karriere:

EA startet Teaser-Site für "Die Sims 3"

Publisher verspricht mehr Informationen für den 19. März 2008

Kein Spiel ist für Electronic Arts so wichtig wie Die Sims - der Dauerbrenner um simulierte Nachbarschaften ist quasi ständig in den Verkaufs-Charts und hat die Zielgruppe von Computer- und Videospielen nachhaltig um weibliche Mitglieder erweitert. Ab Mitte März 2008 gibt es Neuigkeiten zu Teil 3, erste Gerüchte schon jetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein grüner Kristall kündigt Großes an: Auf der offiziellen Website TheSims3.com verspricht Electronic Arts (EA) unter einem dicken Edelstein für den 19. März 2008 erste echte Informationen zum firmeneigenen Verkaufsschlager. Nach bislang 39 Spielen (Hauptprogramme und Add-ons) sowie diversen Umsetzungen und sonstigen Franchise-Produkten wäre das die erste echte Weiterentwicklung nach Die Sims 2, das im September 2004 veröffentlicht wurde.

Bislang ist zu Die Sims 3 offiziell nur bekannt, dass EA es vor Ablauf des Geschäftsjahres 2009 veröffentlichen möchte - das endet im April 2009. Erste Gerüchte gibt es allerdings schon: So berichtet die Fan-Seite SimTimes unter anderem, dass das Entwicklerteam Maxis seinen Sims mehr Persönlichkeit und Einzigartigkeit einhauchen möchte. Außerdem gibt es angeblich mehr soziale Interaktionsmöglichkeiten und gesellschaftliche Normen. Die Bedürfnisse der virtuellen Wesen - bislang eine Kernfunktion - sollen künftig weniger wichtig sein. Nett: Im Sims-2-Add-on "Freizeit Spaß" bekommt jede Familie einen PC geschenkt, auf dem schon Teil 3 inklusive eines vermeintlichen Videos zu erkennen ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. 245,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 294€

DocOc 14. Mai 2008

War ja klar dass sich die ganzen Frauen beim Thema Sims wieder zu Wort melden ...

sweet girl 01. Mai 2008

wie findet ihrs das sims3 rauskommt??=)=)

Lektor_ 07. Mär 2008

ja, aber: einzige - nicht einzigste! ;-)

unterschichtenf... 07. Mär 2008

spielt das 'ding' denn in köln? köln ist ja schließlich der nabel europas!

Ralph 06. Mär 2008

das unterschreibe ich so. ich habe es von jedem server aus probiert, immer nur...


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /