Abo
  • IT-Karriere:

GamesTM: Neues Spiele-Printmagazin startet

Neues Magazin berichtet über alle Spieleplattformen

Der Trend geht ins Internet - und trotzdem traut sich der Airmotion Verlag mit einem neuen Spielemagazin an den Kiosk. Aggressive Werbung und ein günstiger Preis sollen für Verkaufserfolge sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,

In einer Druckauflage von 60.000 Stück stellt der Münchner Airmotion Verlag sein neues Spielemagazin Games-TM in die Kioskregale. Die Zeitschrift soll ab sofort monatlich zum Preis von 3,80 Euro erscheinen. Auf 100 Seiten berichtet die Erstausgabe über Spiele auf allen wichtigen Plattformen - also nicht nur über PlayStation 3 und Xbox 360, sondern auch über PC-Titel und Handy-Spiele. Zur Ankurbelung der Verkaufszahlen setzt der Verlag auf TV-Werbung bei Giga und MTV. Der selbstbewusste Slogan: "Die besten Games - im besten Magazin".

Stellenmarkt
  1. telent GmbH, Backnang
  2. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden

Für den redaktionellen Inhalt ist Branchenveteran Richard Löwenstein als Chefredakteur zuständig, der bereits bei der seligen PC-Joker in gleicher Funktion tätig war. Gemeinsam mit seinem sechsköpfigen Team bietet er News, Previews und Tests an. Ein großer Schwerpunkt liegt auf Interviews und Reportagen, in der aktuellen Ausgabe beispielsweise über "Sex in Games", "Jugendschutz und USK" sowie "Retro-Games" - Letztere sollen regelmäßig eine größere Rolle spielen. Eine DVD oder CD liegt Games-TM nicht bei, dafür will die Redaktion ihr Heft eng mit der Webseite verzahnen.

Games-TM ist eine Lizenzausgabe eines englischen Magazins von Imagine Publishing. Bereits 2003 brachte ein Frankfurter Verlag eine gleichnamige Zeitschrift auf den deutschen Markt, das allerdings recht bald wieder eingestellt wurde.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 51,90€
  2. (u. a. Tropico 6 El Prez Edition für 26,99€, Total War Warhammer Dark Gods Edition für 11,49€)
  3. 25,99€
  4. (u. a. Two Point Hospital für 14,99€, Bayonetta für 4,40€, Warhammer 40.000: Dawn of War III...

Nameless 28. Mär 2008

Mein Beileid! OK, aber Black & White wurde verrissen (GameStar). Den elendigen ***bild...

Ruhrpottler 11. Mär 2008

Auf dem Weg zur Arbeit in der Bahn lesen, habe nicht jeden morgen Lust die Taz zu lesen...

Mondblut 07. Mär 2008

Ne, eine Ausgabe und nie wieder. viel zu oberflächig. eher was wie die Bravo der...

TopGamer 07. Mär 2008

Yeah! Wie geil! Spiele, Spiele, Spieleeee! Spiele Spilöööö viele Spiele spielen...

Mattenschwinger 07. Mär 2008

Ich finde die PCAction extrem unterhaltsam - irgendwie das Mad Magazin unter den...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
Golem Akademie: Von wegen rechtsfreier Raum!
Golem Akademie
Von wegen rechtsfreier Raum!

Webdesigner, Entwickler und IT-Projektmanager müssen beim Aufbau und Betrieb einer Website Vorschriften aus ganz verschiedenen Rechtsgebieten mitbedenken, um Ärger zu vermeiden. In unserem neuen eintägigen Workshop in Berlin erklären wir, welche - und wo die Risiken lauern.

  1. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  2. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Developer (w/m/d)

Borderlands 3 im Test: Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen
Borderlands 3 im Test
Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen

Bloß nicht den Finger vom Abzug nehmen und das Grinsen nicht vergessen: Borderlands 3 ist wieder einmal ein wahnsinnig spaßiger Shooter, dessen Figuren am Rande des Irrsinns agieren. Gearbox hat es zudem geschafft, den Spielfluss trotz der lahmen Hauptbösewichte noch weiter zu verbessern.
Ein Test von Oliver Nickel und Marc Sauter

  1. Gearbox Borderlands 3 startet mit vielen Bugs und Lags
  2. Borderlands 3 angespielt Action auf dem Opferpfad
  3. Shoot-Looter Borderlands 3 zeigt eine Stunde Spielinhalt

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /