Abo
  • IT-Karriere:

Bill Gates ist nur noch drittreichster Mensch der Welt

59 Milliardäre in Deutschland

Seit mehr als einem Jahrzehnt trug Microsoft-Gründer Bill Gates den Titel "reichster Mensch der Welt". Laut der aktuellen Forbes-Liste ist es damit nun vorbei und Gates wurde auf den dritten Platz verwiesen. Die Liste führt nun der Börsenspekulant Warren Buffett an, dem auf dem zweiten Rang der Mexikaner Carlos Slim Helú folgt.

Artikel veröffentlicht am ,

Gemäß der Forbes-Liste besitzt Warren Buffett ein Vermögen in Höhe von 62 Milliarden US-Dollar, und der Mexikaner Carlos Slim konnte das eigene Vermögen in den letzten zwei Jahren auf 60 Milliarden US-Dollar verdoppeln. Slim profitierte von den rapide gestiegenen Börsenkursen des mexikanischen Telekommunikationsunternehmens Telmex.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Neoskop GmbH, Hannover

Auf dem dritten Rang befindet sich nun Microsoft-Gründer Bill Gates, der mit einem geschätzten Vermögen von 58 Milliarden US-Dollar 2 Milliarden US-Dollar mehr als vor einem Jahr besitzt. Noch vor zwei Jahren stammten die Hälfte der 20 reichsten Menschen der Welt aus den USA. Derzeit sind es nur noch vier und vier der Top-10-Verdiener stammen aus Indien, das damit die meisten Milliardäre in der Top 10 stellt.

Nach wie vor stammen die meisten Milliardäre aus den USA. Dahinter folgte sechs Jahre lang Deutschland, die nun mit 59 Milliardären auf den dritten Rang abgesackt sind - denn Russland hält mit 87 Milliardären den zweiten Platz.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)

EU-Bürger 08. Mär 2008

In der EU inkl. Deutschland ist das nicht so. Da gibt es auch viele Reiche und keine...

Marktwirtschaft 08. Mär 2008

Das Geld erhält man nicht für seine Arbeitskraft, sondern als Belohnung für das die ganze...

! 08. Mär 2008

Tja, leider ist das alles etwas schwerer, wenn man auch gerne mal eine Familie gründen...

Klingklang 07. Mär 2008

Wieso? Ist "Hartz 4" dort etwa ein geschützter Markenname?

langfristspekulant 07. Mär 2008

in was investiert Buffet zur Zeit hauptsächlich?


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /