Abo
  • Services:

Kabelloses Fernsehen in der Badewanne

Wasserabweisender Bildschirm von New Universe Europe

Der Elektrogerätehersteller New Universe Europe (NU) aus Amsterdam hat auf der CeBIT 2008 ein badezimmertaugliches Display namens WTW154 gezeigt, das für den drahtlosen Empfang von TV-Programmen unter der Dusche geeignet sein soll. Der 15,4 Zoll große Bildschirm ist IP-65-zertifiziert und damit wasser- und staubabweisend. In die Badewanne fallen darf er allerdings trotzdem nicht.

Artikel veröffentlicht am , yg

Display von New Universe Europe
Display von New Universe Europe
Der Bildschirm mit einer Diagonale von 15,4 Zoll und einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln stellt Bilder im Format 16:10 dar. Die Helligkeit beträgt laut Hersteller 520 Candela, das Kontrastverhältnis liegt bei 600:1. Der horizontale Einblickwinkel soll 160 Grad betragen.

Stellenmarkt
  1. QUNDIS GmbH, Erfurt
  2. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg

Der Bildschirm lässt sich per WLAN 802.11a/b/g mit einer Transmitterbox verbinden und bietet einen TV-Empfänger für DVB-S, DVB-T und analoges Kabel. Als Eingänge stehen Composite und S-Video bereit. Man kann also eine Digitalkamera oder einen DVD-Player anschließen.

Das Display misst 48 x 26,5 x 6,5 cm und wiegt schwere 4,5 kg. Das Badewannenvergnügen dürfte bei dem hohen Gewicht nur wenig Spaß bereiten. Was das Gerät kosten und ab wann es in Deutschland zu haben sein soll, ließ der Hersteller noch offen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 59,99€/69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  4. 45,99€ (Release 19.10.)

derlaie 08. Mär 2008

allet klar

Robert Römer 07. Mär 2008

Moin, also ich war gestern auf der CeBIT und hab auch ein Gerät gesehen das zu ca. 1/4 im...

FranUnFine 06. Mär 2008

Lieber gut geklaut als schlecht neu gemacht. Denkt sich ja schließlich auch Quentin...

nowhereman 06. Mär 2008

Es perlen sodann nur Wassertropfen vom Gerät ab. Man kann auch herkömmliche Geräte für...

Blork 06. Mär 2008

Daher auch der Name.


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /