• IT-Karriere:
  • Services:

Kabelloses Fernsehen in der Badewanne

Wasserabweisender Bildschirm von New Universe Europe

Der Elektrogerätehersteller New Universe Europe (NU) aus Amsterdam hat auf der CeBIT 2008 ein badezimmertaugliches Display namens WTW154 gezeigt, das für den drahtlosen Empfang von TV-Programmen unter der Dusche geeignet sein soll. Der 15,4 Zoll große Bildschirm ist IP-65-zertifiziert und damit wasser- und staubabweisend. In die Badewanne fallen darf er allerdings trotzdem nicht.

Artikel veröffentlicht am , yg

Display von New Universe Europe
Display von New Universe Europe
Der Bildschirm mit einer Diagonale von 15,4 Zoll und einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln stellt Bilder im Format 16:10 dar. Die Helligkeit beträgt laut Hersteller 520 Candela, das Kontrastverhältnis liegt bei 600:1. Der horizontale Einblickwinkel soll 160 Grad betragen.

Stellenmarkt
  1. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  2. über eTec Consult GmbH, Südliches Badenwürtemberg

Der Bildschirm lässt sich per WLAN 802.11a/b/g mit einer Transmitterbox verbinden und bietet einen TV-Empfänger für DVB-S, DVB-T und analoges Kabel. Als Eingänge stehen Composite und S-Video bereit. Man kann also eine Digitalkamera oder einen DVD-Player anschließen.

Das Display misst 48 x 26,5 x 6,5 cm und wiegt schwere 4,5 kg. Das Badewannenvergnügen dürfte bei dem hohen Gewicht nur wenig Spaß bereiten. Was das Gerät kosten und ab wann es in Deutschland zu haben sein soll, ließ der Hersteller noch offen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  3. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...

derlaie 08. Mär 2008

allet klar

Robert Römer 07. Mär 2008

Moin, also ich war gestern auf der CeBIT und hab auch ein Gerät gesehen das zu ca. 1/4 im...

FranUnFine 06. Mär 2008

Lieber gut geklaut als schlecht neu gemacht. Denkt sich ja schließlich auch Quentin...

nowhereman 06. Mär 2008

Es perlen sodann nur Wassertropfen vom Gerät ab. Man kann auch herkömmliche Geräte für...

Blork 06. Mär 2008

Daher auch der Name.


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
    Hitman 3 im Test
    Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

    Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
    Von Peter Steinlechner

    1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

    Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
    Whatsapp
    Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

    Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

      •  /