Abo
  • Services:

Verbraucherschützer warnen vor falscher Green-IT

Etikettenschwindel beim Umweltschutz

Eines der Hauptthemen der diesjährigen CeBIT ist der Umweltschutz. Die Branche gibt sich, nicht zuletzt wegen der massiv gestiegenen Energiepreise, umweltbewusst und stellt vieles unter das Motto "Green IT". Die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) freut sich zwar grundsätzlich über die Entwicklung, dennoch warnt sie davor, mit dem aktuellen Thema Etikettenschwindel zu betreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Green-IT würde der Eindruck erweckt, dass es sich um umweltschonende Produkte handelt, kritisieren die Verbraucherschützer. Dies sei jedoch keineswegs der Fall. "Ein paar energieeffizientere Geräte machen noch keinen Sommer", so Cornelia Tausch, Leiterin Fachbereich Wirtschaft des vzbv. Um auf der sicheren Seite zu sein, rät der vzbv, beim Kauf auf das Umweltzeichen Blauer Engel zu achten.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Karlsruher Institut für Technologie, Eggenstein-Leopoldshafen

Derzeit sind im Handel 44 Computer, Bildschirme und Tastaturen von insgesamt vier Herstellern mit diesem Gütesiegel erhältlich. Zehn Hersteller bieten außerdem aktuell 102 Drucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte mit dem Blauen Engel an. Auf der Website des Blauen Engels ist dafür eine Suchfunktion eingerichtet worden.

In weiser Voraussicht hatte der Verband schon zur CeBIT 2007 die Branche aufgefordert, die Themen Klimawandel, Ressourcenknappheit und Elektronikschrott stärker in den Mittelpunkt zu rücken.

Die jetzt eingeführten Produkte für "Green-IT" hingegen sorgen für Skepsis bei den Verbraucherschützern. Wer seinen Produkten das Etikett "Green-IT" verpasse, müsse dafür sorgen, dass auch deren Herstellung und Entsorgung klima- und ressourcenschonend erfolgten. Hier müssten die Hersteller noch deutlich nachlegen.

Damit der Verbraucher besser entscheiden kann, welche Produkte er unter Umweltgesichtspunkten bevorzugen sollte, wünscht sich der Verband ein Kennzeichnungssystem für die Energieeffizienz von Unterhaltungselektronik und Bürokommunikation. Außerdem sollten Geräte, die keine Netztrennung erlauben, vom deutschen Markt genommen werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€

bromi 07. Mär 2008

wow. ich sitz grad an meinem apple powermac g5 und lies den artikel hier durch. also...

Blackbox 06. Mär 2008

Echt hey, da geb ich nen dicken Haufen kot drauf, ob ich nen green IT Mist hab oder nit...

Tim Tintenkleks 06. Mär 2008

Wie ich neulich in einer Doku gesehen habe, werden alte Rechner und Elektronikschrott...

Jetrel 06. Mär 2008

Dann aber eher Assembler-Programmierer. Aber recht hast du, wenn die Programme mal...

Ja ne is klar 06. Mär 2008

Und über 10% machen Fürze und Kacke aus (Biomasse). Also ab sofort DICHT HALTEN!!!


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook X Pro - Test

Das Matebook X Pro ist ein gutes 14-Zoll-Ultrabook mit sinnvollen Anschlüssen, guten Eingabegeräten sowie Intel-Quadcore und dedizierter Geforce-Grafik. Die eigenwillige Kamera aber gefällt nicht jedem.

Huawei Matebook X Pro - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /