Abo
  • IT-Karriere:

KDE 4.0.2 mit neuen Plasma-Funktionen

Zweites Update korrigiert Fehler

Für die freie Desktop-Umgebung KDE 4.0 steht nun ein weiteres Update bereit. KDE 4.0.2 enthält neue Funktionen für die Oberfläche Plasma, korrigiert in erster Linie aber Fehler. Im Sommer 2008 kommt die nächste große Aktualisierung.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Neu in KDE 4.0.2 ist die Möglichkeit, die Größe des Plasma-Panels sowie seine Position zu ändern. Einige Optionen sollen zudem nun präsenter sein, damit Anwender Plasma leichter und besser konfigurieren können. Darüber hinaus korrigiert die neue Version einige Fehler, beispielsweise im Instant-Messenger Kopete, und die HTML-Rendering-Engine KHTML akzeptiert nun mehr Elemente, die nicht HTML4-konform sind, um so eine bessere Darstellung zu bieten.

Alle Änderungen werden im Changelog aufgeführt, der Download ist für verschiedene Linux-Distributionen möglich. Wenn im Juli 2008 KDE 4.1 erscheint, wird der Desktop auch weitere große Neuerungen enthalten. Die neuen Funktionen und Frameworks in KDE 4.0 erklärt der entsprechende Artikel auf Golem.de.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 480 GB für 41,90€ statt 50,10€ im Vergleich, Fractal Design Define R6 USB...
  2. (heute u. a. mit Serienboxen)
  3. 179,99€ (Vergleichspreis 219€)
  4. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)

Lowtrix 13. Mär 2008

LOL

Lowtrix 13. Mär 2008

Bin bekennender SuSe-User!!

Lowtrix 13. Mär 2008

Hey Leute! Sagt mal gehts euch noch gut? Natürlich ist KDE4 scheisse, und selbst ich (bei...

kritiker 06. Mär 2008

was ist das denn für ein schwachsinniger vergleich, könnt ihr windows daus nicht mal...

Fred09 06. Mär 2008

Nein. Das wird wahrscheinlich mit 4.1 dabei sein. MfG


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    •  /