Abo
  • Services:

Neue Daten zu Intels Atom-Prozessor

CPU-Z-Screenshot des UMPC-Prozessors

Einige Hersteller zeigen auf der CeBIT 2008 bereits seriennahe Geräte mit dem bisher als "Silverthorne" bekannten UMPC-Prozessor, der inzwischen den Markennamen "Atom" bekommen hat. Und auch wenn die Atom-Rechner noch nicht fertig sind, lässt sich schon mit einfachen Mitteln etwas mehr über die CPU erfahren, als Intel bisher verraten hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Intel hatte den Atom, damals noch als Silverthorne, bereits Anfang Februar 2008 auf der Konferenz ISSCC recht ausführlich vorgestellt. Was bisher noch fehlt, sind konkrete Angaben zu den verschiedenen Modellen sowie Benchmarks von alltäglichen Programmen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. MT AG, Großraum Frankfurt am Main, Großraum Düsseldorf, Köln, Dortmund

Intels Atom-Details
Intels Atom-Details
Ein Screenshot des Programms "CPU-Z" belegt nun einige der Angaben von der ISSC und verrät einige neue. Die Cache-Größen für L1 (24 KByte Daten, 32 KByte Befehle) und L2 (512 KByte) erkennt CPU-Z richtig. Auch die Befehlssatzerweiterung von MMX bis SSE3 erscheint realistisch, auch 64-Bit-Fähigkeit und den FSB533 hatte Intel bereits bestätigt.

Interessant ist aber, dass das von Golem.de begutachtete Gerät nur maximal 1.333 MHz erreichte, die zudem im Akkubetrieb auf 800 MHz gedrosselt wurden. Laut Intels Ankündigung soll Atom schon zum Start im Sommer 2008 mit bis zu 1,8 GHz erscheinen. Die 1,3 GHz des Prototypen zeigten sowohl CPU-Z wie auch das verwendete Windows Vista an.

Vistas eigener Benchmark "WEI" ergab für den 1,3-GHz-Atom einen Wert von 1,7 im Prozessortest. Intels Kleinster liegt damit in etwa auf dem Niveau eines Celeron-M (Banias-Kern) mit 1 GHz. Für eine In-Order-Architektur ist das aber dennoch beachtlich. Es ist zu erwarten, dass das ein Drittel höher getaktete 1,8-GHz-Modell des Atom hier noch deutlich schneller ist. Damit wäre das Ziel erreicht, einen im Vergleich mit den aktuellen CPUs A100 und A110 ("Stealey") doppelt so schnellen Prozessor zu bauen. Diese Prozessoren der UMPC-Plattform "McCaslin" basieren auf der Banias-Architektur, brauchen aber bis zu 10 Watt Leistung - Atom mit seiner Plattform "Menlow" soll mit maximal 2,5 Watt auskommen.

Laut CPU-Z, das den neuen Prozessor noch nicht vollständig kennen kann, liegt auch unter voller Last im Netzteilbetrieb die Spannung des Atom nur bei 0,88 Volt. Das Programm zeigt auch, dass die neue Version von HyperThreading mit der Mehrfachverwendung von Funktionseinheiten des Single-Core-Prozessors schon funktioniert. Auch der Task-Manager von Vista zeigt zwei (virtuelle) Kerne an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen

It's Me 16. Okt 2008

Dazu noch Windows Quark für ihren eigenen Quantencomputer! :D Schönen Abend noch

cosmophobia 06. Mär 2008

als das in-order bezieht sich auf die cpu-interne verarbeitung.. beim hyperthreading...

bla blub 06. Mär 2008

und ein merkwürdig aussendes motherboard, und ein arg großes Loch auf deinem Bankkonto...

SimpsonFan2 06. Mär 2008

Besser!

NemesisTN 06. Mär 2008

Ach Mist, Zwei Sekunden zu langsam...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /