Animationssoftware macht Gebäude sicher

Neue Einsatzmöglichkeiten für "Herr der Ringe"-Software

Die Software des neuseeländischen Unternehmens Massive hat Orks und Elben in "Herr der Ringe" und Ratten in "Ratatouille" zum Leben erweckt. Jetzt werden damit Evakuierungen simuliert, um Gebäude sicherer zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bekanntgeworden ist die Software von Massive durch die Filmtrilogie "Der Herr der Ringe". Dort wurde sie eingesetzt, um etwa die Ork-Horden oder Gollum in Bewegung zu versetzen. Nun erschließen die Neuseeländer neue Geschäftsfelder: Zum einen kooperieren sie mit dem amerikanischen Robotik-Unternehmen Hanson Robotics, die die Software einsetzen, um die Bewegungen des Roboters Zeno zu steuern.

Stellenmarkt
  1. Leiter:in Zentrale Versicherungsanwendungen
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Informatiker (m/w/d) für IT-System- und Anwendungsadministration
    Ruhrbahn GmbH, Essen
Detailsuche

Zum anderen kommt die Software bei der Gebäudeplanung zum Einsatz. Dabei werde die Animationssoftware genutzt, um die Evakuierung eines Gebäudes zu simulieren, erzählte Callum Thomas, Marketing und Channel Manager bei Massive. So könne man herausfinden, welche Wege Menschen in einem Gebäude im Falle einer Evakuierung nehmen, ob es Engpässe gibt, an denen man Türen verbreitern oder einen weiteren Ausgang bauen muss.

"Das Prinzip ist das gleiche wie bei der Animation: Man plant, wie eine Person in einer bestimmten Situation reagiert. Man versetzt sie in eine bestimmte Lage - und dann simuliert die Software, wie diese Person reagiert", beschrieb Thomas auf der CeBIT 2008 gegenüber Golem.de. Damit lasse sich die Sicherheit in einem Gebäude deutlich erhöhen.

Mehrere bekannte Architektenbüros und Bauunternehmen nutzten bereits die Massive-Software, so Thomas. Darunter seien auch einige sehr interessante Projekte, auf die der Massive-Mitarbeiter allerdings nicht näher eingehen wollte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


teifel 06. Mär 2008

bleibt mal lieber oben

zugaenge 06. Mär 2008

Volldepp!

Flow77 06. Mär 2008

Ich denke schon dass es interessant ist ob man nicht einige Orks retten hätte können, als...

GooglePhone 05. Mär 2008

Massive ist ein Programm/Skript zur Simulation von großen Menschen(-/Ork)massen. Die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Twitter
Was bisher bei Elon Musks Twitter 2.0 geschah

Nach der Twitter-Übernahme durch Elon Musk ist klar: Das Netzwerk hat wesentlich weniger Mitarbeiter. Es ist aber noch viel mehr passiert.
Ein Bericht von Oliver Nickel

Twitter: Was bisher bei Elon Musks Twitter 2.0 geschah
Artikel
  1. Responsible Disclosure: Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer
    Responsible Disclosure
    Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer

    Ein Sicherheitsforscher hat eine Lücke bei mehreren Unternehmen und Stadtverwaltungen gemeldet. Obi machte es ihm besonders schwer.

  2. Telefónica: Warum der LTE-Ausbau in der U-Bahn so lange dauert
    Telefónica
    Warum der LTE-Ausbau in der U-Bahn so lange dauert

    Seit August 2010 laufen in Deutschland LTE-Netze. Nun wird 5G langsam wichtiger, doch die Berliner U-Bahn ist noch immer nicht für alle mit 4G versorgt.

  3. Sono Motors: Solarauto Sion steht vor dem Aus
    Sono Motors
    Solarauto Sion steht vor dem Aus

    Sono Motors hat nicht mehr genug Geld für den Aufbau der Serienproduktion des Solarautos Sion. Nun soll die Community finanziell helfen. Mal wieder.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon • Samsung SSDs bis -28% • Rabatt-Code für ebay • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% • HyperX PC-Peripherie -56% • Google Pixel 6 & 7 -49% • PS5-Spiele günstiger • Tiefstpreise: Palit RTX 4080 1.369€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ [Werbung]
    •  /