AMD bestätigt: Phenom-Serie 9x50 kommt im Mai

Neue Roadmap auf der CeBIT bestätigt

In Hannover hat AMDs Marketing-Direktor Guiseppe Amato die in den letzten Wochen schon bekanntgewordene Roadmap des Chip-Hersteller zu großen Teilen für korrekt erklärt. Noch im April 2008 sollen die ersten K10-Prozessoren mit dem neuen B3-Stepping ausgeliefert werden, die entsprechenden Phenoms bekommen danach eine neue Modellnummer.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Amato im Gespräch mit Golem.de erklärte, werden die ersten B3-Prozessoren im April als Opterons direkt an Serverhersteller geliefert. Im Mai sollen sie dann auch in den Einzelhandel kommen, zusammen mit den ersten Phenoms im neuen Namensschema.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter (w/m/d) in der Logistik
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund
  2. IT-Servicemitarbeiter/in Support (m/w/d)
    BYTEC Bodry Technology GmbH, Friedrichshafen
Detailsuche

Bei diesen Desktop-Prozessoren mit B3-Stepping wird am Ende die Ziffer 50 angefügt, um sie von den schon ausgelieferten B2-CPUs zu unterscheiden. So gibt es dann beispielsweise eine Weile den "Phenom 9600" und den "Phenom 9650", beide mit 2,3 GHz. Wie der AMD-Sprecher ebenfalls bestätigte, sind dann auch die beiden neuen Modelle mit 2,4 und 2,6 GHz geplant. Hier steht noch nicht fest, ob sie noch als B2-Stepping erscheinen oder gleich als B3-Variante.

Laut Amato will AMD mit der höheren Ziffer auf die gesteigerte Leistung der Prozessoren hinweisen. Bei den B2-Prozessoren ist ein Fehler im TLB nur durch einen BIOS-Patch oder leistungszehrende Workarounds im Betriebssystem zu umgehen.

Ebenfalls im Mai sollen die ersten Triple-Cores von AMD in den Handel kommen, es ist dabei noch nicht geklärt, ob sie alle schon im neuen Namensschema bezeichnet werden oder ob noch B2-Modelle erscheinen. Bisher ist dafür die Modellnummer 8000 vorgesehen. Wie Guiseppe Amato bereits im September 2007 erklärt hatte, handelt es sich um das gleiche Die wie bei den 9000er-Phenoms.

Etwas zugeknöpft zeigte sich AMDs Marketing-Direktor auf die Frage nach dem Phenom FX, der nach inoffiziellen Roadmaps auf das dritte Quartal 2008 verschoben ist. Derzeit, so Amato, sei AMD vor allem bemüht, die Wünsche der PC-Hersteller zu befriedigen. Und die wollten vor allem Quad-Cores mit besonders gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, nicht High-End-Modelle mit erhöhter elektrischer Leistungsaufnahme.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


überflüssig 14. Mär 2008

der streit ist eh überflüssig ... der handel will 3-kern-prozessoren, und amd kann und...

dersichdenwolft... 06. Mär 2008

und alles wird gut.

dersichdenwolft... 06. Mär 2008

und alles wird gut.

schattenhueter 06. Mär 2008

Und auf meinem Elektroschrott läuft Crysis ohne Probleme und gleichzeitig zieht die...

BTW 05. Mär 2008

"Zuerst"; "erstmal" -> Doppelt gemoppelt hält besser oder wieso mutest du uns diesen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /