Abo
  • Services:

Telekom stellt Partner für T-Systems vor

Cognizant übernimmt indische Niederlassung von T-Systems

Die Deutsche Telekom hat einen Partner für ihre Geschäftskundensparte T-Systems gefunden: den IT-Anbieter Cognizant aus den USA. Gemeinsam verkündeten die beiden eine globale Service-Allianz für Systemintegration.

Artikel veröffentlicht am ,

Der US-Dienstleister mit starken Wurzeln im indischen Markt soll sich mit dem europäisch ausgerichteten T-Systems gut ergänzen und beide künftig gemeinsam Beratungsgeschäft für Projekte vor Ort beim Kunden mit Offshore-Kapazitäten in Asien anbieten. Über 40.000 Mitarbeiter der beiden Partner arbeiten "Offshore", insgesamt zählen T-Systems und Cognizant 110.000 Mitarbeiter.

Als Teil der neuen Geschäftspartnerschaft wird die indische Niederlassung von T-Systems mit rund 1.150 Mitarbeitern an Cognizant übergehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€

marcel83 05. Mär 2008

Den Zusammenhang sehe ich nicht ... ich kenne ein indisches IT-Unternehmen, in dem es...

OBF 05. Mär 2008

Das mit der Handyflatrate ist eine Option auch für mich, allerdings ist mir die...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /