Abo
  • Services:
Anzeige

MusicMakesFriends mit Musik von Sony BMG, Universal und EMI

Musik hochladen und Radioprogramme selbst zusammenstellen

Das Musikportal MusicMakesFriends.com kann nun auf etwa 80 Prozent der in Europa verfügbaren Musik zugreifen. Neben den großen Labels sollen auch kleine unabhängige Labels ihre Musik über den Vermarkter The Orchard bereitgestellt haben. Der Dienst ist kostenlos, kann jedoch nur über einen kostenpflichtigen Zugang unbeschränkt genutzt werden.

Das Musikportal MusicMakesFriends.com meldet den erfolgreichen Abschluss von Verträgen der drei großen Musiklabel Sony BMG, Universal und EMI sowie die von The Orchard vertretenen unabhängigen Labels. Dem Nutzer bietet sich so ein größeres Radioprogramm, das auf 80 Prozent der in Europa verfügbaren Musik zugreifen können soll.

Anzeige

MusicMakesFriends kann kostenlos genutzt werden, allerdings ist die Nutzungsdauer ohne Anmeldung auf 20 Minuten beschränkt. Eine kostenlose Anmeldung hebt diese Beschränkung auf. Außerdem stehen dem Nutzer 2 GByte Speicher für Musik, Videos sowie Bilder zur Verfügung und es können zehn Abspiellisten erstellt und anderen Teilnehmern zugänglich gemacht werden.

Ganz im Sinne eines sozialen Netzwerks sollen die Mitglieder ihre Musiklisten tauschen und so weniger bekannte Musikstücke entdecken können. Für das Erstellen und Publizieren von Abspiellisten sind jedoch einige Regeln zu beachten. MusicMakesFriends kommt ohne Anwendung aus, die Musik wird einfach im Browser über einen Flashplayer als Stream angeboten.

Der Dienst finanziert sich zum einen mit Werbung, die etwa zwischen Musikstücken eingespielt wird, und zum anderen mit den Premiumzugängen. Ein Premiumzugang kostet 8,99 Euro oder 15,- CHF. Premiummitglieder sollen direkten Zugriff auf insgesamt 1,5 Millionen Musikstücke haben. Eine eigene Seite erläutert die Unterschiede zwischen Besuchern, Mitgliedern und Premiummitgliedern.


eye home zur Startseite
sf (Golem.de) 05. Mär 2008

Ist nun korrigiert - Vielen Dank für den Hinweis!

~jaja~ 05. Mär 2008

SONY BMG.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 811,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Solange sie Content produzieren wie

    Muhaha | 23:34

  2. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Rulf | 23:33

  3. Re: ich benutz keinen blocker

    blacksheeep | 23:31

  4. Re: Angeber-Specs

    HibikiTaisuna | 23:31

  5. Re: Einstieg irrefürend

    Das... | 23:29


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel