Abo
  • IT-Karriere:

AMDs Treiber für "CrossFire X" kommt am 5. März 2008

Einsatz von bis zu vier Grafikprozessoren in einem PC

Auf der CeBIT 2008 hat AMD wieder einmal ein System mit zwei Radeon-HD-3870-X2-Karten und damit vier GPUs gezeigt. Diesmal legte sich das Unternehmen aber auf den Erscheinungstermin für den Treiber fest: Noch im März 2008 soll er allgemein zur Verfügung stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie AMDs Marketing-Direktor Guiseppe Amato betonte, habe man sich bei der Entwicklung des "Catalyst 8.3" etwas mehr Zeit gelassen als geplant, um möglichst viele Spiele zu unterstützen. Wie alle Multi-GPU-Lösungen, auch Nvidias SLI, ist CrossFire X darauf angewiesen, die Spiele zu erkennen ("application detection"), um die GPUs parallel mit Daten zu füttern. Wird ein Spiel nicht ausdrücklich vom Treiber unterstützt, läuft es nur auf einer GPU.

Stellenmarkt
  1. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  2. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart

AMD hatte CrossFire X zusammen mit der Spider-Plattform im November 2007 angekündigt. Das Konzept ist nicht nur für zwei der teuren X2-Karten gedacht, sondern funktioniert auch mit bis zu vier Karten mit je einer GPU. Es ist allerdings den Karten der Serie HD 3800 vorbehalten, als kleinste Konfiguration kann man beispielsweise drei 3850-Karten koppeln.

AMDs Benchmark zu CrossFire X
AMDs Benchmark zu CrossFire X
AMD legte für zwei X2-Karten auch eigene Benchmarks vor. Danach verdoppelt sich die Leistung mit 3 GPUs bei den Spielen Company of Heroes, World in Conflict und Crysis. Noch weiter skalieren Call of Juarez und Bioshock, hier sind mit 4 GPUs mehr als die dreifache Leistung zu erzielen.

Am 5. März 2008 will AMD den Treiber allgemein zur Verfügung stellen. Eine Vorabversion wurde auf der CeBIT schon an die anwesenden Journalisten verteilt, so dass bald mit ersten offiziell abgesegneten Benchmarks aus eigenen Labors zu rechnen ist.

Die Kopplung von mehr als zwei GPUs ist aber auch mit Catalyst 8.3 nur unter Vista möglich, da laut AMD nur dieses Betriebssystem mit mehr als drei im Voraus gerenderten Bildern umgehen kann. Ein neuer Catalyst für Windows XP - dann aber ohne CrossFire X - soll dennoch zeitgleich erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 469€

Diddmaster 07. Mär 2008

Nein, forceware bezieht sich hier auf chipsatztreiber für den 780i-chipsatz... da steht...

unterschichtenf... 05. Mär 2008

das glaub ich dir aufs wort! du millionär der dummheit! so und nun kauf die slipeinlagen...

Warhoernchen 05. Mär 2008

Also ich finde wenn die Treiber gut und die karten ( X2) weniger stromfressen wie die...

Scrat 05. Mär 2008

mutige aussage. hab hier noch nie was über ein OS gehört ohne das die anderen kommen und...

bla blub 05. Mär 2008

die Consumer Grafikkarten werden sicher nicht so schnell mit OpenGL Support kommen, damit...


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

      •  /