Abo
  • IT-Karriere:

Eee-PC mit Windows XP und UMTS (Update)

300 Stunden WLAN-Nutzung durch Kooperation mit T-Mobile

Asus hat wie erwartet auf der CeBIT einen Eee-PC mit UMTS sowie ein Modell mit vorinstalliertem Windows XP vorgestellt. Asus kooperiert dabei mit T-Mobile.

Artikel veröffentlicht am ,

UMTS für Eee-PC
UMTS für Eee-PC
Zusammen mit T-Mobile wird allen ab Ende März 2008 verkauften Eee-PCs, unabhängig vom gewählten Händler, ein Gutschein für 300 Freistunden zur WLAN-Nutzung an T-Mobile-HotSpots beliegen - der Gerätepreis bleibt dennoch bei 299,- Euro. Damit kann auf rund 8.000 HotSpots der Telekom zugegriffen werden.

Stellenmarkt
  1. BSI Systeme GmbH, Mönchengladbach
  2. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim

Im Laufe der nächsten Wochen sollen dann EeePC-Pakete mit UMTS samt HSDPA-Unterstützung folgen. Allerdings setzen Asus und T-Mobile auf ein USB-Modul, das an den Eee-PC angesteckt wird. Dabei gilt die Zusammenarbeit mit T-Mobile auch für Österreich. Preise des UMTS-Bundles nannten die Partner noch nicht.

Eee-PC mit Windows XP
Eee-PC mit Windows XP
Zusammen mit Microsoft kündigte Asus zudem einen Eee-PC mit vorinstalliertem Windows XP an. Bislang gibt es das Gerät nur mit einer von Asus speziell angepassten Linux-Distribution. Das Windows XP wird zudem um Windows-Live-Funktionen ergänzt, eine Reihe an Internetdiensten von Microsoft, darunter Windows Live Mail, Windows Live Messenger und die Windows Live Foto Galerie.

Wann und zu welchem Preis der Eee-PC mit Windows - gezeigt wird das 4G-Modell - zu haben sein soll, verriet Asus noch nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 229,00€
  3. 3,99€
  4. 51,95€

radiogecko 27. Mai 2010

Hatte auch das Problem eines zu großen Fensters (Adobe-Lizenz) ich sollte die Lizenz mit...

DER GORF 09. Apr 2008

Lol, you made my day :D

Sukram71 05. Mär 2008

Wirklich? Woher weist du das? Wenn ich MS wäre, dann würde ich doch wirklich *alles...

c&c 05. Mär 2008

Stimmt. Eine bekannte, welche bis dato noch kein Linuxsystem vor sich hatte und sich...

Jay Äm 05. Mär 2008

Würde Deine Frage bereits beantworten ;-). Nein, im Ernst, Vista würde sogar darauf...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    •  /