Abo
  • Services:
Anzeige

US-Bezahlsender HBO testet kostenloses Film-Webangebot

Serienepisoden "On Demand" und bei YouTube abrufbar

Der amerikanische Bezahlsender HBO hat eine Fernsehserie kostenlos über das Internet zugänglich gemacht. Zuschauer können 15 Folgen der Serie "In Treatment" über die Webseite des Senders abrufen. Die ersten vier Folgen hat HBO zusätzlich auf dem Portal YouTube veröffentlicht.

Neu ist, dass HBO seine Inhalte kostenlos zur Verfügung stellt. Bislang kamen nur Abonnenten des Bezahlfernsehens in den Genuss des On-Demand-Angebots des Senders. Durch die kostenlos abrufbaren Folgen wollen die HBO-Verantwortlichen mehr Kunden auf ihre kostenpflichtigen Inhalte aufmerksam machen. Das Kalkül scheint aufzugehen: Drei Wochen nach der Premiere der Serie Ende Januar 2008 nahm HBO die Folgen von der Website, was ein breites Zuschauerecho hervorrief. Der Sender hat die Episoden daraufhin wieder ins Netz gestellt.

Anzeige

"Wie hörten von so vielen Leuten, die, nachdem sie die Serie getestet hatten, unbedingt auch den Rest noch verfolgen wollen", sagte David Baldwin, in der HBO-Unternehmensleitung für die Programmplanung zuständig, der New York Times.

Eine weiterer Grund dafür, die Serie "On Demand" über das Internet zur Verfügung zu stellen, dürfte der Zuschauerschwund sein. Schalteten in der ersten Woche im Schnitt über 300.000 Zuschauer die Serie ein, waren es in der vierten Woche nur noch knapp 200.000. Möglicherweise fühlten sie sich vom Sendeplan überfordert: HBO strahlt neun Wochen lang jeden Werktag abends eine Folge der Serie um den Psychotherapeuten Paul Weston aus.


eye home zur Startseite
Blackbox 04. Mär 2008

erst abhängig machen und dann mit neuem Stoff knausern!

salomnella 04. Mär 2008

Gib einfach ein google man "youtube"und "proxy" ein - und schon klappt´s mit der Serie ;-)

Wayne01 04. Mär 2008

Dieser Kampf gegen den Konsumenten ala Kunde ist sowieso völlig dumm. Der zahlende...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  3. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln, Saarbrücken


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    fuzzy | 00:50

  2. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    Eopia | 00:49

  3. Golem muss sich bei politischen Nachrichten noch...

    iSkelzor | 00:32

  4. Re: Telekom will doch nur machen, was Portugal...

    Eopia | 00:31

  5. Re: Zitat

    unbuntu | 00:26


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel