Abo
  • Services:
Anzeige

US-Bezahlsender HBO testet kostenloses Film-Webangebot

Serienepisoden "On Demand" und bei YouTube abrufbar

Der amerikanische Bezahlsender HBO hat eine Fernsehserie kostenlos über das Internet zugänglich gemacht. Zuschauer können 15 Folgen der Serie "In Treatment" über die Webseite des Senders abrufen. Die ersten vier Folgen hat HBO zusätzlich auf dem Portal YouTube veröffentlicht.

Neu ist, dass HBO seine Inhalte kostenlos zur Verfügung stellt. Bislang kamen nur Abonnenten des Bezahlfernsehens in den Genuss des On-Demand-Angebots des Senders. Durch die kostenlos abrufbaren Folgen wollen die HBO-Verantwortlichen mehr Kunden auf ihre kostenpflichtigen Inhalte aufmerksam machen. Das Kalkül scheint aufzugehen: Drei Wochen nach der Premiere der Serie Ende Januar 2008 nahm HBO die Folgen von der Website, was ein breites Zuschauerecho hervorrief. Der Sender hat die Episoden daraufhin wieder ins Netz gestellt.

Anzeige

"Wie hörten von so vielen Leuten, die, nachdem sie die Serie getestet hatten, unbedingt auch den Rest noch verfolgen wollen", sagte David Baldwin, in der HBO-Unternehmensleitung für die Programmplanung zuständig, der New York Times.

Eine weiterer Grund dafür, die Serie "On Demand" über das Internet zur Verfügung zu stellen, dürfte der Zuschauerschwund sein. Schalteten in der ersten Woche im Schnitt über 300.000 Zuschauer die Serie ein, waren es in der vierten Woche nur noch knapp 200.000. Möglicherweise fühlten sie sich vom Sendeplan überfordert: HBO strahlt neun Wochen lang jeden Werktag abends eine Folge der Serie um den Psychotherapeuten Paul Weston aus.


eye home zur Startseite
Blackbox 04. Mär 2008

erst abhängig machen und dann mit neuem Stoff knausern!

salomnella 04. Mär 2008

Gib einfach ein google man "youtube"und "proxy" ein - und schon klappt´s mit der Serie ;-)

Wayne01 04. Mär 2008

Dieser Kampf gegen den Konsumenten ala Kunde ist sowieso völlig dumm. Der zahlende...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  3. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  4. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  2. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  3. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  4. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15

  5. Re: Wir kolonialisieren

    Bouncy | 03:11


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel