Abo
  • Services:
Anzeige

Neue AVM-Hardware für 802.11n-Funkvernetzung

WLAN-DSL-Router, IPTV-Box und WLAN-Repeater mit Audio

AVM erweitert mit einem neuen WLAN-Router, einem WLAN-Repeater und einer Set-Top-Box für IPTV- und Multimedia-Wiedergabe sein Angebot rund um den Funkstandard IEEE 802.11n mit bis zu 300 MBit/s. Anlässlich der CeBIT 2008 zeigte sich AVM-Geschäftsführer Johannes Nill zudem stolz, dass das Berliner Unternehmen im Jahr 2007 rund 5 Millionen Geräte (2006: 3 Millionen Geräte) ausgeliefert hat und damit weiterhin Marktführer in Europa ist.

AVMs erweitertes WLAN-N-Portfolio
AVMs erweitertes WLAN-N-Portfolio
AVMs neue FRITZ!-Produkte ermöglichen - wie die bereits erhältliche FRITZ!Box Fon WLAN 7270 und der WLAN-USB-Stick "FRITZ!WLAN USB Stick N" - WLAN-N-Verbindungen nicht nur im überfrachteten 2,4-GHz-, sondern auch im noch selten genutzten 5-GHz-Bereich, in dem 10 der insgesamt 19 Funkkanäle im 300-MBit/s-Einsatz überlappungsfrei genutzt werden können. Auf der CeBIT 2008 wurde AVMs N-Produktfamilie um den WLAN-DSL-Router "FRITZ!Box WLAN 3270", die Set-Top-Box "FRITZ! Media 8160" und den WLAN-Repeater sowie Audio-Transmitter "FRITZ!WLAN Repeater N/G" erweitert.

Anzeige

Die FRITZ!Box WLAN 3270 ist ein auch 802.11a/b/g-fähiger WLAN-N-Router mit integriertem DSL-Modem, 4fach-Fast-Ethernet-Switch, VPN-Unterstützung und USB-2.0-Schnittstelle für den Anschluss von Drucker oder Festplatte. Von Letzterer kann die neue FRITZ!Box - die im Vergleich mit dem Top-Modell 7270 ohne Telefonie- und VoIP-Funktionen daherkommt - als Medienserver etwa Musik im heimischen Netzwerk bereitstellen.

AVM FRITZ!Box Fon WLAN 3270
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 3270
Zudem unterstützt die neue FRITZ!Box die üblichen AVM-Features wie Kindersicherung, WLAN-Nachtschaltung, die automatische Wahl weniger belegter WLAN-Kanäle und soll zudem wenig Strom verbrauchen, indem nicht gebrauchte Komponenten bzw. Schnittstellen abgeschaltet werden. Erhältlich sein soll die FRITZ!Box WLAN 3270 voraussichtlich ab dem 2. Quartal 2008 für 169,- Euro.

Passend zur 3270er und 7270er bietet AVM seit Januar 2008 den WLAN-Adapter FRITZ!WLAN USB Stick N für 802.11a/b/g/n an, der allerdings keine Ad-hoc-Verbindungen zwischen Computern, sondern nur noch den Infrastrukturmodus unterstützt. Dafür lässt er sich wie seine noch nicht WLAN-N-fähigen Vorgänger durch Anstecken an den USB-Port der AVM-Router automatisch konfigurieren und erspart dem Nutzer so die manuelle Konfiguration am PC oder Notebook.

Neue AVM-Hardware für 802.11n-Funkvernetzung 

eye home zur Startseite
mb 09. Mär 2008

Zum aktuellen Zeitpunkt ist es wohl absolut praxisfern ein Wlan-AP (nicht Endgerät...

ln 05. Mär 2008

Waaaaahnsinn! Danke!

Süden 05. Mär 2008

Viele vergessen, dass ein kompromittierter Rechner im LAN andere LAN Rechner angreifen...

Süden 04. Mär 2008

Yes, der Meinung schliesse ich mich an. Die Optik ist zweitrangig. Und so schlecht finde...

w_ing 04. Mär 2008

... Details habe ich hier schon geschrieben: https://forum.golem.de/read.php?23561,1240284...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Hamburg, Wolfsburg, Frankfurt, München, Köln, Stuttgart
  2. think project! International GmbH & Co. KG, Berlin
  3. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  4. AMADA GmbH, Haan


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. (-46%) 26,99€
  3. (-58%) 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  2. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  3. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  4. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  5. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  6. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  7. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  8. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  9. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  10. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Das nannte man früher Denunzierung und üble...

    ermic | 14:08

  2. Re: Enttäuscht

    DeathMD | 14:07

  3. Re: Dann doch lieber alte Thinkpads...

    Desertdelphin | 14:07

  4. Wurde gefixed

    PaulEwe | 14:06

  5. Re: Katastrophale UX

    der_wahre_hannes | 14:05


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel