Abo
  • Services:
Anzeige

Berg und Tal: Navigon bietet Höhenlinien-Panorama in 3D

Navigon 2110
Navigon 2110
Auch für die Einsteigerrubrik hat Navigon eine Neuvorstellung parat: Das 2100/ 2110 max ist die Weiterentwicklung von 2100 /2110. Statt 3,5-Zoll-Display kommt die max-Version mit 4,3-Zoll-Breitbilddisplay. Die Software, die hier aufgespielt wurde, läuft auch auf dem 8110. Bei der Adresseingabe beispielsweise werden nun die Buchstaben ausgeblendet, die für den Begriff nicht mehr in Frage kommen. Außerdem hat Navigon seine fototrealistische Bilddatenbank erweitert: Bislang wurden nur die Namen der Autobahnabfahrten, wie auf den Schildern notiert, angezeigt. Nun sind noch die Schilder der Autobahnausfahrten hinzugekommen. Der Nutzer kann sich hier zusätzlich orientieren, da er das Bild auf dem Navigationsgerät mit dem tatsächlichen Schild vergleichen kann und sieht.

Im Rahmen eines Updates kann der Nutzer die Text-to-Speech-Funktion, die Straßennamen vorliest, ab Mitte April 2008 optional für 19,95 Euro online hinzukaufen.

Navigon 2110
Navigon 2110
Das Navigon 2100 max kommt mit Karte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und soll 229,- Euro kosten, das 2110 max mit Europakarten wird für 259,- Euro über die Ladentheke gehen. Beide Geräte sollen ab April 2008 verfügbar sein.

Anzeige

Da Kartendaten relativ schnell veralten und sich laut Navigon 15 Prozent der Daten, die für die Navigationsanweisungen relevant sind, pro Jahr ändern, will Navigon mit Fresh Maps eine Art Karten-Update-Abo als weiteren Service anbieten. Für eine Einmalzahlung von 99,- Euro soll der Kunde sich 24 Monate lang jedes Quartal den neun Kartensatz auf sein Navigationsgerät spielen können. Ein einmaliges Karten-Update kostet weiterhin 59,- Euro.

Im Navigon 8110 ist Navigon Fresh Maps bereits inbegriffen, für bereits gekaufte Modelle wie das Navigon 2100, 5100, 7100 zahlt der Kunde 99,- Euro. Für das Navigon 2110 max und das 2100 max kann Fresh Maps binnen 30 Tagen nach Kauf für 19,95 Euro abonniert werden.

 Berg und Tal: Navigon bietet Höhenlinien-Panorama in 3D

eye home zur Startseite
Anepopande 04. Mär 2008

Gefällt mir auch sehr gut, das hol ich mir! Ich finde die NAVIGON Software optisch am...

ztor 04. Mär 2008

Gibt die neuen Navigonversionen eigentlich auch für PDAs oder wird das nur noch für PNAs...

wenigtelefonierer 04. Mär 2008

Besser nicht mit Steinen werfen. Auch Du bist vor Fehlern nicht gefeit. (siehe Duden...

Philly 04. Mär 2008

Aktuell bieten wir unsere Navigationssoftware nur für mobile Endgeräte an. Dies sind...

Replay 04. Mär 2008

Das Breitbildformat mag ja für die Glotze gut sein, aber für Navis ist es völlig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  2. Ratbacher GmbH, München
  3. Deutz AG, Köln-Porz
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    picaschaf | 05:01

  2. Anonym und Internet gibt es nicht..

    mcmrc1 | 04:32

  3. Die wollen doch keine schnelleren Updates...

    mcmrc1 | 03:16

  4. Re: Bauernfängerei

    Aslo | 02:54

  5. Re: die liste geht nur bis S

    amagol | 02:53


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel