• IT-Karriere:
  • Services:

GMX-E-Mail für den Handy-Browser

Handy-Webseite von GMX Mail

Über eine an Mobiltelefone angepasste Webseite lässt sich das Postfach von GMX nun auch mobil abfragen. Einzige Voraussetzung ist nach GMX-Angaben ein internetfähiges Mobiltelefon.

Artikel veröffentlicht am ,

Über die auf der CeBIT 2008 vorgestellte mobile Webseite von GMX lassen sich E-Mails lesen, weiterleiten, umleiten, schreiben und beantworten oder löschen. Zudem steht auf GMX Mobile Mail die Nachrichtensuche sowie das Adressbuch bereit und es lassen sich neue Verzeichnisse unterwegs anlegen.

Der neue Dienst GMX Mobile Mail ist über die Adresse m.gmx.de erreichbar. Zudem kann man sich über den Bereich "Mein GMX" auf dem PC eine SMS an sein Mobiltelefon senden lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...
  2. 69,99€ (PS5)
  3. 69,99€ (Xbox Series X)
  4. (u. a. Pure Power 11 500W PC-Netzteil für 64,90€, Silent Wings 3 140 mm PWM Gehäuselüfter für...

dfn 07. Mär 2008

Das stimmt aber damit kann (und werde) ich auch den Email-Client meines Handies benutzen.

David G 05. Mär 2008

IdR surfst du aber doch mit dem eigenen Handy bzw. PDA und nicht mit fremden. Genau das...

IMAP-Fan 04. Mär 2008

Mir ist klar, dass es andere Anbieter gibt welche gratis IMAP-zugänge anbieten...

aa 04. Mär 2008

Nö, mir gefällt die Seite überhaupt nicht! Besonders im Kontext dieses Artikels könnte...

casper. 04. Mär 2008

Sinnvoll wäre auch, immer eine verschlüsselte Verbindung zu GMX aufzubauen. Ist recht...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
    •  /