Abo
  • Services:
Anzeige

Sun stellt bekannte Python-Entwickler ein

NetBeans soll Skriptsprache unterstützen

Sun hat die beiden Python-Entwickler Ted Leung und Frank Wierzbicki eingestellt, die bei Sun unter anderem an der Unterstützung der Skriptsprache durch Sun-Projekte arbeiten sollen. Wierzbicki ist Chefentwickler von Jython und soll diese Rolle auch bei Sun beibehalten.

Sowohl Ted Leung als auch Frank Wierzbicki schreiben in ihren Blogs über ihren neuen Arbeitgeber. Leung, der lange bei der Open Source Applications Foundation arbeitete, fängt bei Sun als "Principal Engineer, Dynamic Languages and Tools" an, was nach seinen Angaben heißt, dass er auch mit anderen Skriptsprachen zu tun haben wird. Unter anderem geht es aber auch um die Python-Unterstützung in der Entwicklungsumgebung NetBeans.

Anzeige

Ebenfalls neu eingestellt wurde Frank Wierzbicki, der am Jython-Projekt mitarbeitet. Dieses erstellt eine Python-Implementierung, die in Java geschrieben wurde. Er wird auch weiter an Jython arbeiten und garantiert in seinem Blog, dass die Software als Open Source verfügbar bleiben wird.

Laut Leung will Sun Entwicklern künftig die Möglichkeit geben, zwischen verschiedenen Sprachen zu wählen, sei es Ruby, Python, PHP oder Java. Das Projekt DaVinci Machine arbeitet bereits seit einiger Zeit daran, die Java Virtual Machine um Unterstützung für dynamische Sprachen zu erweitern.

Leung bemerkt auch, dass er nicht immer mit Suns Umgang mit den Open-Source-Projekten des Unternehmens zufrieden gewesen sei; etwa bei Java und OpenSolaris. Doch Besserung sei absehbar, unter anderem seit Sun 2006 zwei JRuby-Programmierer eingestellt hat, die nach Leungs Angaben an ihren Projekten weiterarbeiten konnten. Mit Ian Murdock stellte Sun Anfang 2007 noch eine weitere prominente Figur aus dem Open-Source-Umfeld ein.


eye home zur Startseite
Python... 04. Mär 2008

Kinder (void) ... dann reprogrammiert schoen in Jython das Alte fuer das Nokia! Und.Den...

OpenSolarium 04. Mär 2008

Das ist der perfekte Job :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, norddeutsche Großstadt
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  2. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  3. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  4. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  5. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  6. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  7. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  8. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  9. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  10. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Wie wird "reimplementiert"?

    schumischumi | 17:00

  2. Re: Das liest sich aber im Netz ganz anders: Es...

    devarni | 16:58

  3. Re: Ich habe dutzende solcher gefälschten Konten...

    non_existent | 16:57

  4. Re: Nicht so bescheuert wie es auf den Ersten...

    Kondratieff | 16:56

  5. Re: Physikalisch machbar.

    honna1612 | 16:54


  1. 16:30

  2. 16:01

  3. 15:54

  4. 14:54

  5. 14:42

  6. 14:32

  7. 13:00

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel