• IT-Karriere:
  • Services:

Drupal-Version mit kommerziellem Support

"Carbon" basiert auf dem Content-Management-System Drupal 6

Die Firma Acquia hat eine Distribution des Content-Management-Systems Drupal angekündigt, für das es kommerziellen Support geben wird. Diese "Carbon" getaufte Version wird von Acquia, hinter denen unter anderem Drupal-Gründer Dries Buytaert steht, auch weiterentwickelt, wobei die Verbesserungen an das Projekt zurückgegeben werden sollen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Carbon wird auf der Anfang Februar 2008 veröffentlichten Drupal-Version 6 basieren und zudem einige Erweiterungen mitliefern, die vor allem auf den Aufbau sozialer Anwendungen zielen. Acquia will Drupal auch weiter verbessern, der von der Firma geschriebene Code soll ebenfalls unter die GPLv2 gestellt und an das Drupal-Projekt gegeben werden.

Stellenmarkt
  1. CHECK24 Kontomanager GmbH, München
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Zusätzlich zu der eigentlichen Distribution will Acquia verschiedene Maintenance- und Support-Abonnements anbieten, die sich an Entwickler und Organisationen richten sollen. Ein Spokes genannter Update-Service soll ebenfalls Teil der Abonnements sein und Carbon-Anwender unter anderem mit Sicherheitsaktualisierungen versorgen. Im Gegensatz zum normalen Drupal-Update-Modul soll Spokes nur Aktualisierungen anzeigen, die von Acquia getestet wurden. Ab der zweiten Jahreshälfte 2008 sollen Carbon, die Abonnements sowie Spoke verfügbar sein.

Darüber hinaus plant Acquia eine Umgebung, in der die Drupal-Community die Weiterentwicklung der Acquia-Angebote mitbestimmen kann. Hinter der Firma steht unter anderem Dries Buytaert, der das Drupal-Projekt gegründet hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,69€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Amazon Basics günstiger (u. a. AXE Superb 128 GB USB 3.1 SuperSpeed USB-Stick für...
  3. (u. a. Digitus S7CD Aktenvernichter für 24,99€, Krups Espresso-Kaffee-Vollautomat EA 8150 für...
  4. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...

Folgen Sie uns
       


Windows Powertoys - Tutorial

Wir geben einen kurzen Überblick der Funktionen von Powertoys für Windows 10.

Windows Powertoys - Tutorial Video aufrufen
Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
  3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    •  /