Externe HDTV-Tuner mit CI-Slot auch von TechniSat

SkyStar USB 2 HD CI und die CableStar USB 2 HD CI kommen im März 2008

Auch TechniSat bietet nun an die USB-Schnittstelle anzuschließende HDTV-fähige Satelliten- und Kabel-Fernsehtuner, die mit CI-Slot (Common Interface) ausgestattet sind und sich damit für den Pay-TV-Empfang eignen. Ähnliche Produkte liefern die Konkurrenten Hauppauge und TerraTec bereits seit einigen Monaten aus.

Artikel veröffentlicht am ,

SkyStar USB 2 HD CI
SkyStar USB 2 HD CI
Auf der CeBIT 2008 stellt TechniSat in Halle 25 am Stand Nr. D-15 seine neuen USB-HDTV-Tuner "SkyStar USB 2 HD CI" und "CableStar USB 2 HD CI" das erste Mal vor. Ersterer ermöglicht den Empfang von digitalem Satelliten-, Letzterer den von Kabelfernsehen. Beide warten - wie es die Produktnamen schon andeuten - mit einem Common-Interface-Slot (CI) für den Empfang von verschlüsselten Pay-TV-Programmen auf.

Stellenmarkt
  1. R&D Software Engineer C++ (m/f/d)
    Hays AG, Sindelfingen
  2. Unix-Systemadministrator*in (m/w/d)
    IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
Detailsuche

Wie auch bei den anderen PC-Produkten von TechniSat liegen dem SkyStar USB 2 HD CI bzw. CableStar USB 2 HD CI Windows-Software mit Timeshift-Videorekorder-Funktion und für die bequeme Aufzeichnung ein kostenfreier elektronischer Programmführer (EPG) für mehrere Tage Programmvorschau bei. Auch das Bearbeiten des aufgenommenen Filmmaterials ist mit dem Softwarepaket möglich.

Der SkyStar USB 2 HD CI und der CableStar USB 2 HD CI sind laut TechniSat ab März 2008 für je 149,99 Euro erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DeeZiD 04. Mär 2008

So siehts aus, nächstes Jahr wollen zwar ARD/ZDF erstmals in HD ausstrahlen, aber 720p...

Larry123 04. Mär 2008

Unterstützung für interne Karten gibt es, zum Teil experimentell, schon. Schau mal bei...

SpirituosenVirt... 04. Mär 2008

Alter Hut! Die Vorwürfe gab's auch 2002 schon ... und da ist nichts daraus geworden...

dvb-c 04. Mär 2008

Die sollten lieber mal das Angebot für DVB-C - Tuner erweitern. Da fast jeder der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ebay-Kleinanzeigen
Im Chat mit den Phishing-Betrügern

Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
Artikel
  1. Straftatbestand: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
    Straftatbestand
    Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

    Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

  2. Spyware-Vorwurf: Google entfernt Fairemail aus dem Play Store
    Spyware-Vorwurf
    Google entfernt Fairemail aus dem Play Store

    Google hat die App Fairemail aus dem Play Store entfernt, weil sie angeblich Spyware sei. Der Entwickler beendet das Open-Source-Projekt.

  3. Spotify for Work: Unternehmen können Mitarbeitern Spotify-Abo schenken
    Spotify for Work
    Unternehmen können Mitarbeitern Spotify-Abo schenken

    Für Unternehmen bietet Spotify die Möglichkeit, die gesamte Belegschaft mit einem kostenlosen Spotify-Premium-Abo zu versorgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /