Abo
  • IT-Karriere:

Externe HDTV-Tuner mit CI-Slot auch von TechniSat

SkyStar USB 2 HD CI und die CableStar USB 2 HD CI kommen im März 2008

Auch TechniSat bietet nun an die USB-Schnittstelle anzuschließende HDTV-fähige Satelliten- und Kabel-Fernsehtuner, die mit CI-Slot (Common Interface) ausgestattet sind und sich damit für den Pay-TV-Empfang eignen. Ähnliche Produkte liefern die Konkurrenten Hauppauge und TerraTec bereits seit einigen Monaten aus.

Artikel veröffentlicht am ,

SkyStar USB 2 HD CI
SkyStar USB 2 HD CI
Auf der CeBIT 2008 stellt TechniSat in Halle 25 am Stand Nr. D-15 seine neuen USB-HDTV-Tuner "SkyStar USB 2 HD CI" und "CableStar USB 2 HD CI" das erste Mal vor. Ersterer ermöglicht den Empfang von digitalem Satelliten-, Letzterer den von Kabelfernsehen. Beide warten - wie es die Produktnamen schon andeuten - mit einem Common-Interface-Slot (CI) für den Empfang von verschlüsselten Pay-TV-Programmen auf.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Münster
  2. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Berlin, München

Wie auch bei den anderen PC-Produkten von TechniSat liegen dem SkyStar USB 2 HD CI bzw. CableStar USB 2 HD CI Windows-Software mit Timeshift-Videorekorder-Funktion und für die bequeme Aufzeichnung ein kostenfreier elektronischer Programmführer (EPG) für mehrere Tage Programmvorschau bei. Auch das Bearbeiten des aufgenommenen Filmmaterials ist mit dem Softwarepaket möglich.

Der SkyStar USB 2 HD CI und der CableStar USB 2 HD CI sind laut TechniSat ab März 2008 für je 149,99 Euro erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 3,20€
  2. (-75%) 3,75€
  3. 4,32€
  4. 32,99€

DeeZiD 04. Mär 2008

So siehts aus, nächstes Jahr wollen zwar ARD/ZDF erstmals in HD ausstrahlen, aber 720p...

Larry123 04. Mär 2008

Unterstützung für interne Karten gibt es, zum Teil experimentell, schon. Schau mal bei...

SpirituosenVirt... 04. Mär 2008

Alter Hut! Die Vorwürfe gab's auch 2002 schon ... und da ist nichts daraus geworden...

dvb-c 04. Mär 2008

Die sollten lieber mal das Angebot für DVB-C - Tuner erweitern. Da fast jeder der...


Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /