Abo
  • IT-Karriere:

Silverlight für Symbian

Flash-Konkurrent für Smartphones und Handys

Microsoft will seinen Flash-Konkurrenten zusammen mit Nokia auf das Smartphone-Betriebssystem Symbian portieren und neben Geräten auf Basis der Plattform S60 auch zahlreiche Geräte der Series 40 unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang bietet Microsoft Silverlight nur für Windows und MacOS X an, Novell arbeitet mit Moonlight für Microsoft an einer Umsetzung auf Linux und zusammen mit Nokia nimmt Microsoft nun auch Mobiltelefone mit Symbian ins Visier. Damit würde sich die Zahl der Geräte, auf denen Silverlight-Applikationen laufen, deutlich erhöhen und Silverlight weiter zu Adobes Flash aufschließen, das in Form von Flash Light ebenfalls für mobile Endgeräte verfügbar ist.

Stellenmarkt
  1. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  2. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart

Auf seiner Hausmesse MIX08 will Microsoft ab 5. März 2008 bereits Silverlight auf S60-Geräten zeigen. Im Laufe des Jahres soll Silverlight für S60 dann Entwicklern zur Verfügung gestellt werden. Kurze Zeit später soll Silverligth dann allen S60-Lizenznehmern zur Verfügung stehen. Später soll dann auch die Series 40 sowie Nokias Linux-basierte Internet Tablets unterstützt werden.

Für S60-Entwickler soll sich mit Silverlight ein weiterer Weg eröffnen, um Applikationen für mobile Geräte zu entwickeln. Derzeit stehen dazu C++ (mit nativen Symbian-APIs), die S60 Web Run-time (JavaScript, CSS und HTML), Java, Flash Lite und Python zur Verfügung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 4,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 4,99€

Siga 04. Mär 2008

FullQuote=Full???? ? SCNR. Man muss in Foren immer mit Leuten rechnen, die absichtlich...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

    •  /