Abo
  • Services:
Anzeige

Druckerverwaltung SamPage soll Toner billiger machen

Software analysiert Verbrauch und berechnet Nachbestellzeitpunkt

Samsung hat mit SamPage ein Management-System für Drucker in großen Unternehmen vorgestellt. Das System soll sämtliche Fehlermeldungen aller Drucker auswerten und Tonernachbestellungen besser planen, so dass sich dabei durch Sammelbestellungen Geld sparen lässt.

Samsung will neben Druckern und Multifunktionsgeräten nun auch "Managed Print Services", kurz MPS, anbieten. Die Software, die sowohl unter Linux als auch unter Windows läuft, überwacht sämtliche Drucker in einem Unternehmen. Bis zu 2.000 Drucker sollen sich über einen Portal-Server kontrollieren und deren Daten mit der angeschlossenen SQL-Datenbank verwalten lassen. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen Portal-Server aufzusetzen und entsprechende Clients einzurichten, z.B. für Filialen.

Anzeige

Die Software registriert die Fehlermeldungen eines jeden Druckers - diese werden an den Helpdesk weitergeleitet und so übersetzt, dass der Helpdesk-Mitarbeiter den Fehler umgehend beseitigen kann. Dabei sollen nicht nur die Fehlermeldungen der Samsung-eigenen Geräte dekodiert werden, sondern auch die anderer Marken wie Brother, Canon, HP usw.

Außerdem sollen sich die Kosten für Tonerbestellungen reduzieren. Die Software berechnet den Verbrauch eines jeden einzelnen Druckers und errechnet im Voraus, wann Nachschub bestellt werden muss. Diese Zahlen werden aggregiert, so dass das Unternehmen nicht jede Fuhre extra neu ordern muss, sondern Sammelbestellungen veranlassen kann und damit Frachtkosten spart.

Außerdem ermöglicht die Software verschiedene Berichte über Fehlerhäufigkeit und Wartungen, Durchschnittsverbrauch an Toner, so dass die Firma ihren Druckerbestand optimieren und beispielsweise kostenineffiziente Exemplare austauschen kann. Und dies dürfte ja sehr im Interesse von Samsung sein, da die Koreaner ja auch Druckerhardware verkaufen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€
  2. 399€
  3. 299€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Freeride

    esqe | 10:14

  2. Re: Dann eben nicht

    matzems | 10:11

  3. Re: Das ist eh die Zukunft.

    Bouncy | 10:10

  4. Re: Bahn schneller machen

    qwertz347 | 10:06

  5. Re: Harte Realität:

    Bouncy | 10:06


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel