Abo
  • IT-Karriere:

Ein letztes Mal? Firmware-Update für Toshibas HD-DVD-Player

Version 2.8 für HD-E1, HD-XE1 und HD-EP10 beseitigt Probleme

Toshiba widmet sich mit einem Firmware-Update seinen mittlerweile eingestellten HD-DVD-Player-Modellen HD-E1, HD-XE1 und HD-EP10. Es könnte das letzte Update gewesen sein, denn die Blu-ray Disc hat sich durchgesetzt, das HD-DVD-Format gilt offiziell als tot und Stück für Stück werden für die HD-DVD eigentlich geplante Filme wieder abgesagt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Firmware-Version 2.8 unterstützt nun auch HD-DVD-Scheiben mit Filmen im 50-Hz-Format. Außerdem werden Filme mit kinoüblichen 24 Bildern/s von HD-XE1- und HD-EP10-Geräten nun automatisch erkannt, was für die 1080/24p-Ausgabe über HDMI relevant ist. Weiterhin soll die Wiedergabe von Nicht-AACS-geschütztem Videomaterial ("Advanced Video Contents") von HD-DVD-R-Scheiben nun unterstützt werden, was jedoch nicht näher ausgeführt wurde. Darüber hinaus gibt es die üblichen Fehlerbeseitigungen bei der Wiedergabe bestimmter Filme sowie der HDMI/DVI-Ausgabe.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Karlsruhe
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Das Update kann direkt über die Ethernet-Schnittstelle der HD-DVD-Player bezogen oder mit dem PC heruntergeladen und auf CD gebrannt bestellt werden.

Keine guten Nachrichten hat Universal Pictures Germany heute verbreitet: Das Filmstudio teilte mit, dass "die HD DVD 'Abitte' sowie die HD DVD 'Elizabeth - Das goldenen Königreich' nicht erscheinen werden". Die HD-DVD-Version von "American Gangster" werde jedoch wie geplant am 27. März 2008 veröffentlicht. Ähnliche Nachrichten anderer Studios sind auch aus den USA zu vernehmen - viele bereits angekündigte HD-DVD-Filme werden nicht mehr erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 1,19€
  3. 4,32€
  4. (-88%) 3,50€

will auch haben 04. Mär 2008

Will ich auch haben, aber für den Preis gibt den Player nirgens mehr......

Vollstrecker 04. Mär 2008

zitat: "Weiterhin soll die Wiedergabe von Nicht-AACS-geschütztem Videomaterial ("Advanced...

mantisman 04. Mär 2008

Falsch! Auf Bluray Filme unter 20-30 Euro kann man jetzt Jahre lang warten. Quatsch. Für...

Konrad... 03. Mär 2008

Nützliche Tipps gibt es auf der folgenden Seite: http://www.engadget.com/2008/02/19/top...


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /