Abo
  • IT-Karriere:

Dailyme.tv - bewegte Bilder für unterwegs

Software bringt Onlinevideos täglich aufs Mobiltelefon

Mit Dailyme.tv will das Berliner Start-up Mando.tv bewegte Bilder aufs Mobiltelefon bringen. Ein individuell zusammengestelltes Paket an Videoinhalten landet mit Dailyme.tv automatisch auf das eigene Smartphone.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Dailyme.tv stellen sich die Nutzer ihr Programm einmal online zusammen, anschließend wird es automatisch aktualisiert und bereitgestellt, sobald das Handy über eine Onlineverbindung verfügt, ganz egal ob per WLAN, UMTS, HSDPA, GPRS oder EDGE.

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Karlsruhe, Mainz
  2. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Die Inhalte kommen aus dem Netz, wobei Dailyme.tv mit den Anbietern Ehrensenf, n24, den ProSieben-Magazinen taff und Galileo zusammenarbeitet.

Rund 300 Beta-Tester haben die Dailyme.tv-Plattform in den letzten Monaten ausprobiert, nun ist der Dienst offiziell gestartet. Voraussetzung ist ein Smartphone mit Symbian S60 3rd Edition. Demnächst sollen weitere Smartphone-Plattformen unterstützt werden. Anfang Mai 2008 soll zunächst Unterstützung für Windows Mobile 5.0 hinzukommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 469,00€
  4. 83,90€

die saskia 29. Apr 2010

also ich hab da nix mehr zu meckern früher hab ich damit immer auf meinem nokia mein...

nocheinpeter 25. Feb 2010

Das Zusenden einer SMS ohne Zustimmung des Nutzers ist eindeutig Spam!

Grischa 31. Jul 2008

Inzwischen gibt es bei dailyme.tv übrigens eine ziemlich simpel zu benutzende Suche: Oben...

Alexca 05. Apr 2008

ich habe keine flatrate und wollte trotzdem diesen neuen dienst ausprobieren. leider war...

derMicha 04. Mär 2008

Diese Woche kommt "Pimp my Ride" dazu. Später mehr ... Schöne Grüße, der Micha


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Opel Corsa-e soll 330 Kilometer weit kommen
  2. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  3. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

    •  /