Abo
  • IT-Karriere:

Vodafone zeigt UMTS mit 28,8 MBit/s

UMTS in rund 2.250 Städten und Gemeinden verfügbar

Vodafone zeigt auf der CeBIT 2008 den nächsten Entwicklungsschritt von HSDPA mit einer Geschwindigkeit von bis zu 28,8 MBit/s im Downstream. Im Upstream will Vodafone 2 MBit/s erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von Vodafone gezeigte Testsystem erreicht im Downstream Datenraten von bis zu 28,8 MBit/s und maximal 2 MBit/s im Upstream. Damit will der Mobilfunknetzbetreiber nach eigener Aussage seine "Marktführerschaft bei den mobilen Breitbanddiensten" unterstreichen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  2. AUDI AG, Ingolstadt

Vodafone verfügt heute über ein recht weit ausgebautes UMTS-Netz in Deutschland. In über 2.250 Städten und Gemeinden im gesamten Bundesgebiet können Vodafone-Kunden heute schon UMTS mit Übertragungsraten von bis zu 3,6 MBit/s nutzen. Damit erreicht Vodafone rund 80 Prozent der Bevölkerung. Höhere Übertragungsraten - bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde sind heute schon an rund 350 besonders stark frequentierten Orten wie Messen, Flughäfen und Bahnhöfen verfügbar.

Für den schnellen Upload von Dateien mit Datenraten von bis zu 1,45 Megabit pro Sekunde ist HSUPA bereits in der Hälfte der mit UMTS bzw. HSDPA abgedeckten Gebiete verfügbar. Bis Herbst 2008 soll der Rollout abgeschlossen sein.

Wie T-Mobile ergänzt auch Vodafone sein Netz in ländlichen Gebieten zudem durch EDGE, womit Übertragungsraten von bis zu 236,8 KBit/s erreicht werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 0,00€ im Epic Store
  4. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)

JM 24. Apr 2008

Soviel habe ich schon am Anfang bei O2 bezahlen müssen. Hatte mein Siemens S68 over the...

demon driver 03. Mär 2008

EDGE ist, soviel vielleicht noch als Ergänzung zum Artikel, bei Vodafone im Gegensatz zu...

Horsti 03. Mär 2008

Bandbreite vertausendfacht in zehn(?) Jahren. Ob das so weitergeht? :-)

Plexington Steel 03. Mär 2008

was hat die telekom mit wimax zu tun?

Atomwaffe 03. Mär 2008

Ich vermute mal die Preise von Vodafone würdest Du nicht bezahlen?! You get what you pay...


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 probegefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 probegefahren Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    •  /