Abo
  • Services:

Release Candidate 1 von Mandriva Linux 2008 Spring

Verbesserte Werkzeuge und neue OpenOffice.org-Version

Die Linux-Distribution Mandriva Linux 2008 Spring ist nun als erster Release Candidate erschienen. Neben einem neuen Artwork gibt es darin verbesserte Werkzeuge, neue KDE-Versionen und eine aktuelle Vorabversion der Office-Suite OpenOffice.org 2.4.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit der nunmehr fünften Testversion von Mandriva Linux 2008 Spring hat der französische Distributor sein neues Artwork vorgestellt, das sich konsistent durch die Distribution ziehen soll - vom Installer über den Boot-Bildschirm bis hin zu den Bildschirmschonern. Zudem soll sich der Hintergrund je nach Tageszeit ändern, was derzeit aber nur unter Gnome funktioniert. Mit dem zweiten Release Candidate ist diese Funktion aber auch für KDE geplant.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Zudem wurden die verschiedenen Administrationswerkzeuge überarbeitet. So zeigen einem die Paketverwaltungsprogramme Urpmi und Rpmdrake nun an, welche Datenmenge sie herunterladen müssen und wie viel Platz die Pakete auf der Festplatte belegen werden. Speziell für Linux-Einsteiger zeigt Rpmdrake in der Standardeinstellung nur Anwendungen mit grafischer Oberfläche an.

Mit der Netzwerkkonfiguration lassen sich nun auch wieder Treiber einrichten, die den Ndiswrapper nutzen; eine Software zum Laden von Windows-Netzwerktreibern unter Linux. Zusätzlich können mit dem Programm auch drahtlose Netzwerke konfiguriert werden, die eine EAP-Authentifizierung verwenden.

Darüber hinaus wurden verschiedene Teile der Distribution aktualisiert: OpenOffice.org 2.4 RC2 ist ebenso enthalten wie KDE 3.5.9 und KDE 4.0.1. Unter Gnome bekommen Nutzer mit Transmission einen neuen Bittorrent-Client an die Hand und CDs brennt nun Brasero. HomeBank ist als Ersatz der Online-Banking-Anwendung GnuCash mit dabei.

Die verschiedenen Mirror-Server werden zusammen mit den verfügbaren Editionen der Distribution in den Release Notes aufgeführt. Mandriva Linux 2008 Spring basiert bereits auf dem gemeinsam mit Turbolinux entwickelten Linux-Basissystem.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

blumentopf 04. Mär 2008

Mandriva Linux One: Live-CD mit proprietären Treibern Mandriva Linux Free: Komplette DVD...

linuxer9999 03. Mär 2008

Wenn die Übersetzung nich wieder son Mist ist wie bei 2008.0 werd ichs mir anschauen.


Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /