Abo
  • Services:

Samsung: Thin-Client und VoIP-Telefon im Breitbild-Display

Display ist mit AMDs Geode-CPU LX800 ausgestattet

Auf der CeBIT 2008 stellt Samsung ein 22 Zoll großes Breitbild-Display vor, das es in sich hat. Es beinhaltet einen Thin-Client, eine Webcam sowie Hardware für VoIP-Gespräche. Das Panel des SyncMaster 220TN erreicht eine Schaltgeschwindigkeit von 8 Millisekunden (Gray to gray).

Artikel veröffentlicht am ,

Das TN-Display bringt es auf eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln. Zusätzlich ist ein VGA-Eingang vorhanden, mit dem auch andere Rechner an dem Thin-Client-Display angesteckt werden können. Die Helligkeit liegt bei 300 Candela pro Quadratmeter, das Kontrastverhältnis bei 700:1. Die Einblickwinkel gibt Samsung mit 170 Grad vertikal und 160 Grad horizontal an.

Stellenmarkt
  1. RADIO-LOG, Passau
  2. Haufe Group, Freiburg

SyncMaster 220TN
SyncMaster 220TN
Im Inneren werkelt AMDs Geode-CPU LX800. Welche Protokolle der integrierte Thin-Client unterstützt, verriet Samsung noch nicht. Das Display ist mit vier USB-2.0-Anschlüssen ausgerüstet und kann so mit Peripherie verbunden werden. Lautsprecher und zwei Mikrofone sind ebenfalls eingebaut, damit die VoIP-Anbindung funktioniert. Außerdem ist ein Kopfhörer- und Mikrofonanschluss vorhanden.

Die Leistungsaufnahme des Systems beziffert Samsung mit 50 Watt. Mit Tischfuß misst der SyncMaster 220TN 399 x 520 x 68,5 mm. Durch VESA-kompatible Bohrungen kann es auch an einem Display-Halter oder der Wand angebracht werden.

Der Samsung SyncMaster 220TN kostet rund 950,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /