Abo
  • Services:

Facebook jetzt auf Deutsch

Weiterer Schritt zur Internationalisierung der Plattform

Die Social-Networking-Plattform Facebook gibt es seit dem heutigen Montag auch auf Deutsch. Nutzer, die Facebook aus einem deutschsprachigen Land aufrufen, erhalten eine deutsche Version der Website.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir freuen uns, den deutschsprachigen Nutzern die Möglichkeit bieten zu können, Facebook in ihrer eigenen Sprache nutzen zu können", kommentierte Matt Cohler, Vice President of Strategy and Operations bei Facebook.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

An der Anpassung beteiligten sich laut Facebook 2.000 Nutzer. Sie übersetzten die Site in nicht einmal zwei Wochen. Derzeit nutzen über eine Million Menschen in den deutschsprachigen Ländern aktiv die Site. Diese hätten es nun einfacher, Kontakt mit ihren Freunden und Verwandten zu halten und Informationen auszutauschen, so Cohler.

Die deutsche ist die zweite internationalisierte Version der Social-Networking-Plattform. Seit Anfang Februar 2008 steht bereits eine spanische Version zur Verfügung. Eine französische soll folgen. Start der Internationalisierung war im Januar 2008.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Canon EOS M100 + Objektiv 15-45 mm + 50€ Cashback für 299€ statt 376,86€ im Vergleich...
  2. (u. a. Inferno Blu-ray Steelbook für 6,99€ und Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs King's...
  3. 16,99€ + 3,49€ Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  4. (u. a. NieR Automata für 20,99€ und Dead in Vinland für 12,49€)

pewbeng 13. Mär 2008

http://www.albumoftheday.com/facebook/ Da wird's ganz gut zusammengefasst.

Ararat++ 03. Mär 2008

Also http de facebook com Darf die Adresse nicht auschreiben, wegen dem Golem Zensurfilter

Apokalypse 03. Mär 2008

...von StudiVZ!

Social... 03. Mär 2008

... so kann es bleiben .... Seite ist schon nach 1 Stunde wieder offline


Folgen Sie uns
       


Gamescom 2018 - Vorbesprechung (Golem.de Live)

Die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek besprechen, was uns auf der Gamescom 2018 in Köln erwartet.

Gamescom 2018 - Vorbesprechung (Golem.de Live) Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  2. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  3. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /