Abo
  • Services:
Anzeige

Facebook jetzt auf Deutsch

Weiterer Schritt zur Internationalisierung der Plattform

Die Social-Networking-Plattform Facebook gibt es seit dem heutigen Montag auch auf Deutsch. Nutzer, die Facebook aus einem deutschsprachigen Land aufrufen, erhalten eine deutsche Version der Website.

"Wir freuen uns, den deutschsprachigen Nutzern die Möglichkeit bieten zu können, Facebook in ihrer eigenen Sprache nutzen zu können", kommentierte Matt Cohler, Vice President of Strategy and Operations bei Facebook.

Anzeige

An der Anpassung beteiligten sich laut Facebook 2.000 Nutzer. Sie übersetzten die Site in nicht einmal zwei Wochen. Derzeit nutzen über eine Million Menschen in den deutschsprachigen Ländern aktiv die Site. Diese hätten es nun einfacher, Kontakt mit ihren Freunden und Verwandten zu halten und Informationen auszutauschen, so Cohler.

Die deutsche ist die zweite internationalisierte Version der Social-Networking-Plattform. Seit Anfang Februar 2008 steht bereits eine spanische Version zur Verfügung. Eine französische soll folgen. Start der Internationalisierung war im Januar 2008.


eye home zur Startseite
pewbeng 13. Mär 2008

http://www.albumoftheday.com/facebook/ Da wird's ganz gut zusammengefasst.

Ararat++ 03. Mär 2008

Also http de facebook com Darf die Adresse nicht auschreiben, wegen dem Golem Zensurfilter

Apokalypse 03. Mär 2008

...von StudiVZ!

Social... 03. Mär 2008

... so kann es bleiben .... Seite ist schon nach 1 Stunde wieder offline


Zitronenkern / 03. Mär 2008

Facebook jetzt auf Deutsch

Tommy's Blog / 03. Mär 2008

Facebook jetzt auch auf Deutsch



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg oder Frankfurt
  3. OSRAM GmbH, Garching bei München
  4. ARRI GROUP, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. 119,00€ (Vergleichspreis ab 137€)

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Autonomes Fahren: Die Ära der Kooperitis
Autonomes Fahren
Die Ära der Kooperitis
  1. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  2. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank
  3. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  1. Re: AMD ReLive Treiber

    Rettungsschirm | 02:15

  2. Re: Ich kanns auch nicht mehr hören...

    throgh | 01:19

  3. Re: Verbot des Besitzes

    dura | 01:16

  4. Re: Ohne UKW-Sender hört man trotzdem nur Rauschen

    kazhar | 01:01

  5. Re: Wieso ist das eine Sendeanlage

    chithanh | 00:43


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel