Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia startet Online-Musik-Shop in Deutschland

Titel im Windows-Media-Format mit Kopierschutz für 1,- Euro

Nokia bietet seinen Online-Musik-Shop nun auch in Deutschland an, Musik kann dort direkt per Handy über WLAN oder ein Mobilfunknetz erworben und heruntergeladen werden. Der Shop ist Teil des Nokia-Online-Dienstes "Ovi", an dem sich unter anderem T-Mobile stört.

Während sich die Musikindustrie langsam vom Kopierschutz verabschiedet, setzt Nokia bei seinem Onlineshop auf Microsofts DRM-System sowie das Windows-Media-Format. So verkauft Nokia es als Besonderheit, dass im Nokia Music Store gekaufte Musik per USB in beide Richtungen synchronisiert werden kann. Ohne DRM würde sich gar nicht die Frage stellen, ob so etwas möglich ist.

Anzeige

Nokia setzt auf ein kombiniertes Angebot an Download- und Streaming-Diensten, die mit Telefonen wie dem N81 oder N95 8GB genutzt werden können. T-Mobile hat die entsprechenden Telefone mittlerweile aus dem Programm genommen, da sich die Telekom-Tochter an Nokias Onlineplänen stört und lieber selbst Musik an die eigenen Kunden verkaufen will, statt dies Nokia zu überlassen.

Der Preis für einzelne Musiktitel bei Nokia liegt bei 1,- Euro, komplette Alben kosten 10,- Euro. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit eines Streaming-Abonnements für 10,- Euro pro Monat, das unbegrenzten Musikgenuss in Form von Streams ermöglicht. Bezahlen können Nutzer unter anderem per Kreditkarte oder mit zuvor erworbenen Gutscheinen.

Der deutsche Nokia Music Store steht ab heute unter music.nokia.de zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Nakio 03. Mär 2008

Ihren DRM-Ramsch können die sich sonst wohin schieben.

Nicknehm 03. Mär 2008

Die Startseite funktioniert wunderbar. Aber wenn man auf den Store geht (Notensymbol...

metamata 03. Mär 2008

Irgendwie seltsam, dass es alle immer wieder versuchen, anstatt das Geld besser...

Diablaich 03. Mär 2008

Nokia existiert für mich nicht mehr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

MaX 03. Mär 2008

Mir hat immer noch keiner gesagt, welche Handy ich sonst kaufen soll.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  2. 79,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: Das Produkt ist tot!

    stschindler | 03:20

  2. Re: Recht von Jameda

    bentol | 02:59

  3. Re: Damit man die Pimmelpickel erkennt ?

    wire-less | 02:57

  4. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel