Abo
  • Services:

Angeblich erster Benchmark von Nvidias GeForce-9-Nachfolger

Rund 17.000 3DMark06-Punkte mit nur einer GPU

Obwohl Nvidia selbst mit der 9600 GT erst eine Grafikkarte seiner GeForce-9-Generation angekündigt hat, sind die Daten von zwei weiteren Modellen bereits bekannt. Und nun soll im Forum einer renommierten Webseite auch noch ein Benchmark-Wert der nächsten wirklich neuen GPU-Architektur "GT-200" aufgetaucht sein. Die Angaben sind jedoch mehr als zweifelhaft.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie bereits mehrfach berichtet, ist die G92-Generation von Nvidia nur eine leicht erneuerte Ausgabe der G80-Architektur. Mit G92-GPUs sind unter anderem die 8800 GT ausgestattet, aber auch bereits erhältliche 9600 GT und die bald erscheinenden 9800 GX2 und 9800 GTX.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau

Während erste inoffizielle Benchmarks der 9800 GTX enttäuschen, sieht das mit dem ersten Wert für die nächste von Grund auf entwickelte Architektur von Nvidia schon anders aus. Mit nur einer GPU, die wie die Treiber im Alpha-Stadium stecken soll, soll der "GT-200" knapp 17.000 Punkte im Overall-Score von 3DMark06 bei 2.560 x 1.600 Pixeln erreichen. Das liegt weit über dem Niveau von AMDs Radeon HD 3870 X2, die mit zwei Grafikprozessoren ausgestattet ist.

Dies behauptet jedenfalls ein Poster im Forum von Anandtech. Der Wert soll auf einem Prototypen-System mit zwei Q6000-Prozessoren (Quad-Core, 2,4 GHz) entstanden sein, die von einem ebenfalls noch nicht angekündigten Nvidia-Chipsatz gesteuert wurden. Bisher hat Nvidia nur Single-Socket-Chipsätze im Angebot.

Merkwürdige Daten zur 'GT-200'
Merkwürdige Daten zur 'GT-200'
Der Poster deutet sehr deutlich an, dass er für den Hardware-Hersteller XFX arbeiten würde. Nicht nur, weil er damit seinen Job sehr leichtfertig aufs Spiel setzen würde, sind die Angaben mehr als zweifelhaft. Auf dem hier wiedergegebenen Screenshot, der auch bei Imageshack veröffentlicht wurde, sind zwar Daten wie die BIOS-ID der Grafikkarte unkenntlich gemacht - nicht aber die Device-ID des Grafikprozessors selbst. So der Screenshot nicht komplett gefälscht ist, dürfte Nvidia leicht ausmachen, um welche Grafikkarte es sich handelt. Auch der Prozessor läuft laut 3DMark06 mit 2,66 GHz, von einer Übertaktung der serienmäßig mit 2,4 GHz laufenden CPU spricht der Poster in seinem Eintrag jedoch nicht.

Noch ist völlig unklar, wie authentisch diese Informationen sind und wann eine vermeintliche "GT-200" erscheinen könnte. Wahrscheinlich ist dafür aber der November 2008, Nvidia stellt seine High-End-Produkte meist vor dem Weihnachtsgeschäft vor. Ob es sich bei den sich zuletzt häufenden inoffziellen Vorabinformationen um Nvidia-Produkte tatsächlich um Sicherheitsprobleme des Unternehmens handelt oder um "virales Marketing", ist ebenso fraglich. XFX arbeitet sehr eng mit Nvidia zusammen und vertreibt unter anderem Mainboards im originalen Referenz-Design des Chip-Herstellers.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 35,99€
  4. (-82%) 8,99€

Cone 11. Apr 2008

GPU-Z ist nicht in der LAnge eine 8800 Ultra zu erkennen (zumindest nicht meine) und...

Kakashi 03. Mär 2008

Bitte um Screenshot, um das etwas besser zu untermauern. Danke

Jack D 02. Mär 2008

gemeint waren auch eher die Mainboards, hier produziert XFX stets Nvidia-Referenz...

1337-Cr3w 02. Mär 2008

ey willst du damit sagen gamer wären keine profis oder was? pass bloss auf junge oder...

fanatiker 29. Feb 2008

Das ternäre System rockt !


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /