Abo
  • Services:

eBay einigt sich mit MercExchange über Patente

Jahrelanger Streit beigelegt

In der sieben Jahre dauernden Auseinandersetzung zwischen dem Internetauktionshaus eBay und dem Technologieunternehmen MercExchange haben sich die Kontrahenten geeinigt. EBay kauft mehrere Patente von MercExchange.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Fall MercExchange gegen eBay hatte 2006 für ein Erdbeben im US-Patentsystem gesorgt und eine "richterliche Patentreform" ins Rollen gebracht. Es ging um ein Patent zu Festpreisangeboten, dessen Verletzung durch die "Sofort-Kaufen-Funktion" MercExchange eBay vorwarf. Das zuständige Bundesberufungsgericht hatte MercExchange das Recht zugesprochen, eBay die Nutzung der Funktion durch gerichtliche Anordnung dauerhaft verbieten zu lassen. EBay hatte daraufhin beim Obersten Gerichtshof der USA, dem Supreme Court, um eine Revision des Urteils gebeten. Der Supreme Court nahm den Fall zur Entscheidung an und machte ihn zum Ausgangspunkt einer Folge von Urteilen, die gravierende Änderungen an der US-Patentpraxis nach sich gezogen haben.

Stellenmarkt
  1. Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg
  2. Haufe Group, Freiburg

EBay gewann in der Berufung. Im Mai 2006 entschied der Supreme Court, dass Patentverletzern die Nutzung eines Patents durch den Patentinhaber nicht in jedem Fall von Gerichten verbieten lassen können. Vielmehr könne das Gericht eine Abwägung zwischen dem öffentlichen Interesse an der breiten Nutzung der patentierten Technologie und dem privaten Interesse eines Patentinhabers an der exklusiven Kontrolle seines Eigentums treffen. Der Supreme Court befand zugunsten von eBay: Ein Gericht dürfe auch zu Lasten des Patentinhabers entscheiden - quasi eine Zwangslizenz erteilen -, müsse dann aber eine angemessene Entschädigung vorsehen.

EBay durfte die "Sofort-Kaufen-Funktion" weiter benutzen, sollte aber im Gegenzug 30 Millionen US-Dollar Entschädigung an MercExchange zahlen. EBay wehrte sich seit 2006 vor Gerichten gegen die Höhe der Entschädigung.

Überraschenderweise wurde jetzt eine außergerichtliche Einigung zwischen eBay und MercExchange verkündet. EBay kauft für einen nicht genannten Betrag insgesamt drei Patente von MercExchange sowie weitere, nicht genannte Unternehmenswerte.

Mike Jacobson, Vizepräsident von eBay, erklärte gegenüber dem San Francisco Chronicle: "Wir sind erfreut, mit MercExchange eine Einigung erzielt zu haben. Damit können wir nicht nur die Klage beenden, sondern erhalten auch Zugang zu weiterem geistigen Eigentum, das uns dabei helfen wird, unsere Platform zu verbessern." Auch MercExchange-Präsident Tom Woolson begrüßte die Vereinbarung: "Es war an der Zeit, dass wir das hinter uns gebracht haben." [von Robert A. Gehring]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

dfdfdf 29. Feb 2008

dann klagt ebay bald die konkorrenz aus m netz


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /