• IT-Karriere:
  • Services:

Mitte März kommt das iPhone nach Irland

O2 vermarktet das iPhone exklusiv in Irland

Ab dem 14. März 2008 verkauft O2 als exklusiver Apple-Partner das iPhone in Irland. Auch dort wird das Gerät mit speziellen iPhone-Tarifen angeboten, zu denen aber bislang nur wenige Informationen vorliegen. Außer über die O2-Shops wird das iPhone in Irland auch in den Filialen von Carphone Warehouse zu bekommen sein.

Artikel veröffentlicht am ,

iPhone
iPhone
Die 8-GByte-Ausführung des iPhones kostet in Irland bei O2 mit Vertrag 399,- Euro. Für die neue 16-GByte-Ausführung muss der Käufer 499,- Euro auf den Tisch legen. Zu dem Gerätepreis kommen dann noch die Kosten für den Mobilfunkvertrag hinzu. Genaue Details dazu, welche iPhone-Tarifpakete O2 in Irland vermarkten wird, sind noch nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. JACKON Insulation GmbH, Arendsee

Fest steht bislang nur, dass der günstigste Tarif 45,- Euro im Monat kosten wird und ein nicht bekanntes Kontingent an Gesprächsminuten sowie ein Datenvolumen von 1 GByte umfasst. Eine Daten-Flatrate ist demnach zumindest im Basispreis nicht enthalten. Dafür ist der Einstiegstarif preiswerter als in Deutschland, wo T-Mobile monatlich 49,- Euro als Minimum verlangt.

Zum Gerätepreis vom iPhone addieren sich also noch die Kosten für den 2-Jahres-Vertrag. Nach O2-Angaben kostet der preiswerteste Tarif 45,- Euro monatlich, so dass in zwei Jahren Fixkosten von 1.080,- Euro zusammenkommen. Somit fallen für das 8-GByte-Modell in Irland auf zwei Jahre gerechnet mindestens 1.479,- Euro an Ausgaben an und die 16-GByte-Ausführung kommt auf 1.579,- Euro. Damit ist das iPhone in Irland bei Abschluss eines 2-Jahres-Vertrages günstiger als in Deutschland, denn bei T-Mobile kommen in jedem 1.600,- Euro an festen Kosten auf 2 Jahre verteilt zusammen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (-30%) 41,99€

Lars Loch 12. Mär 2008

Hilfe!!! In Irland gibts jetzt auch schon jede Menge Apfel-Schrankschwule!!! Mir wird...

Andreas Heitmann 08. Mär 2008

Na dass Guerillia-Marketing nur ein Teil des Marketing-Mix ist, brauchst Du mir auch...

oni 01. Mär 2008

Mir noch nicht aufgefallen Mir noch nicht aufgefallen. Wobei? Ich konnte das bisher nur...

potter 29. Feb 2008

Das ist die erste Meldung seit Jahren, in der sich keine einzige Gegenstimme erhebt! Alle...


Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
    •  /